64 Teilnehmer beim Elversberger Oster-Camp


Vom 18. bis 20. April fand auf dem Kunstrasen neben der URSAPHARM-Arena das mittlerweile sechste Osterferien-Camp der SV Elversberg statt. An drei Tagen konnten die Nachwuchskicker im Alter von sechs bis zwölf Jahren nicht nur sehr viel Spaß haben, sondern auch ganz viel Neues lernen. Auch dieses Jahr fand das Camp wieder großen Anklang, insgesamt nahmen 64 Jungen und Mädchen teil. Einige davon waren zuvor sogar weit gereist und kamen aus Brandenburg, München oder auch Essen nach Elversberg. Was zeigt, dass unser Camp deutschlandweit Anerkennung findet.

Trainingsbeginn für die Mädchen und Jungen war jeden Morgen um 10.00 Uhr. In alters- und leistungsgerechten Gruppen standen morgens Technik- und Koordinationstraining nach der Corever-Methode und mittags spannende Spiele in Turnierform auf dem Plan.  Zwischen den beiden Trainingseinheiten gab es zur Stärkung jeden Tag ein leckeres Mittagessen, außerdem standen immer Obst sowie ausreichend Pausengetränke zur Verfügung.

Den Kindern wurde von qualifizierten Coerver-Coaches und unseren Nachwuchstrainern Ballbeherrschung, Ballannahme und Ballmitnahme, Eins gegen Eins, Schnelligkeit, Abschluss und Gruppenspiel nähergebracht. Außerdem wurden die Technik, die Kreativität und auch das Selbstvertrauen der jungen Talente weiter gefördert. Während der Camp-Zeit haben die Teilnehmer auch Werte wie Fairness, Respekt und Gleichheit vermittelt bekommen.

Alle waren mit viel Ehrgeiz und Vergnügen dabei. Als Auszeichnung und Erinnerung an die spaßigen, aber auch anstrengenden Trainingstage bekam jedes Kind eine Urkunde überreicht und durfte sein SVE-Nike-Trikot sowie eine Trinkflasche mit nach Hause nehmen. Wir hoffen, dass es allen Spaß gemacht hat und die Kids sich durch das tägliche Training weiter verbessern konnten.

 

A48H8554

A48H8371

A48H8496

A48H8440

A48H8350

A48H8354

A48H8578

Banner