Erster Einsatz im National-Trikot


Unsere U17-Spieler Maurice Baier und Jannis Gabler haben in Duisburg eine besondere Premiere gefeiert! Während des U16-Sichtungsturniers, das vom 02. Mai bis 09. Mai im Rahmen eines Länder-Vergleichs stattfand, hatten die beiden Elversberger Talente ihren ersten Einsatz im deutschen Trikot für das U17-Perspektiv-Team.

Nati2 - KopieIm Rahmen des Sichtungsturniers waren alle U16-Landesauswahl-Mannschaften am Start – und daneben auch die deutsche U17-Perspektiv-Mannschaft mit Baier und Gabler. Bei vier Spielen (je 3×20 Minuten) standen die beiden in jeder Partie auf dem Platz und kamen für die DFB-Auswahl dabei auf jeweils 100 Minuten Einsatzzeit. Während Jannis Gabler auf der rechten Außenbahn für viel Tempo sorgte, lief Maurice Baier sowohl als Linksverteidiger als auch auf der offensiven linken Seite auf. Der erste Einsatz im deutschen Nationalmannschafts-Trikot war für beide nicht nur ein besonders schönes, sondern auch ein sehr erfolgreiches Erlebnis! In der Abschlusstabelle belegte das Perspektiv-Team den fünften Platz bei zwei Siegen (3:0 gegen Berlin, 3:0 gegen Württemberg), einem Unentschieden (1:1 gegen Mecklenburg-Vorpommern) und einer Niederlage (1:2 gegen Bayern). Bei den Elversberger B-Junioren gehören Gabler (17 Saisontore) und Baier (12 Treffer) in dieser Saison in der Regionalliga Südwest zu den Stammspielern und sind mit ihrem Team auf Relegations-Kurs im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga Süd/Südwest.

Ein weiterer Erfolg für die SVE: Neben Maurice Baier und Jannis Gabler im deutschen Team waren noch einige weitere Elversberger Talente für die saarländische Auswahl im Einsatz: Mit Max Hinke, Justin Lind, Alexander Sutter, Erik Schmidt, Jonas Theobald, Niklas Schulz, Lars Gindorf und Dominik Kaiser standen für die U16 aus dem Saarland gleich acht Spieler im Aufgebot.

 

Nati3

Nati1