Grech verlängert, drei Spieler verlassen den Verein


Die Kader-Planungen für die kommende Regionalliga-Saison 2017/2018 schreiten bei der SV Elversberg weiter voran. Innenverteidiger Leandro Grech, dessen Vertrag nun ausgelaufen wäre, verlängert bei der SVE um eine weitere Spielzeit bis Sommer 2018. Marco Kehl-Gomez wird den Verein hingegen verlassen. Zudem wurden die Verträge von Milan Ivana und Mario Cancar vorzeitig aufgelöst.

Die SVE hatte Ivana und Cancar bereits im Winter nahegelegt, sich nach einem neuen Verein umzusehen. In Bezug auf die vakante Innenverteidiger-Position entschied sich die sportliche Leitung der SVE zwischen Grech und Kehl-Gomez für den 36-jährigen Grech. „Leandro hat eine Menge Erfahrung, innerhalb der Mannschaft auch charakterlich eine wichtige Rolle und vor allen Dingen eine sehr starke Spieleröffnung, was für uns entscheidend war“, sagt SVE-Trainer Karsten Neitzel. Leandro Grech, der bislang für die SVE neben den Einsätzen in den Pokal- und Aufstiegsspielen 57 Regionalliga-Partien bestritten hat, geht damit in seine dritte Saison für die SV Elversberg.

Die SVE bedankt sich auf der anderen Seite bei Marco Kehl-Gomez, Milan Ivana und Mario Cancar für ihren Einsatz für den Verein und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.