SVE stattet U21-Spieler Koch mit Profi-Vertrag aus


Nach Kai Merk wird nun ein zweiter U21-Spieler der SV Elversberg mit einem Profi-Vertrag ausgestattet. Der 21-jährige Moritz Koch, der bis Sommer 2019 in Elversberg unter Vertrag steht, ist ab sofort ebenfalls fester Bestandteil der Regionalliga-Mannschaft unter der Leitung von SVE-Cheftrainer Karsten Neitzel.

Moritz KochDer aus Spiesen-Elversberg stammende Moritz Koch, der seit Sommer 2014 für den Verein spielt, hat in der laufenden Saison schon häufiger mit der ersten Mannschaft trainiert. Im Saarlandpokal-Achtelfinale gegen den FV Bischmisheim (9:0) war er als Linksverteidiger über die volle Spieldauer im Einsatz; zudem stand er beim vergangenen Regionalliga-Heimspiel der SVE gegen den VfB Stuttgart II im Kader. Bei der U21 der SV Elversberg stand Koch als Kapitän auf dem Platz und absolvierte in der laufenden Saison in der Karlsberg-Liga Saarland 16 Partien.