SVE zieht automatisch in die 5. Pokal-Runde ein


Das für am kommenden Mittwoch angesetzte Saarlandpokal-Spiel gegen die SG Lebach/Landsweiler entfällt. Der Saarländische Fußball-Verband hat die vorangegangene Pokal-Partie zwischen Lebach/Landsweiler und der SG Dirmingen-Berschweiler im Nachhinein für beide Mannschaften als verloren gewertet. Damit erhält die SV Elversberg in dieser Runde ein Freilos und zieht automatisch in die 5. Pokal-Runde ein.

Zum Hintergrund: Die SG Lebach/Landsweiler hatte sich Anfang September gegen Dirmingen-Berschweiler nach Elfmeterschießen mit 5:3 durchgesetzt, hatte aber zuvor (unerlaubterweise) einen vierten Spieler-Wechsel vorgenommen und wurde nun im Nachhinein disqualifiziert. Da Dirmingen-Berschweiler seinen Protest im Vorfeld nicht fristgerecht eingereicht hat, wird durch den Verband “das Spiel (…) für beide Mannschaften als verloren gewertet.” Da weder von Lebach/Landsweiler noch von Dirmingen-Berschweiler gegen dieses Urteil des SFV ein Einspruch eingegangen ist, erhält die SVE nun ein Freilos für die 4. Saarlandpokal-Runde. Dies teilte der Verband am heutigen Montag final mit.