U17 zum Jahresabschluss gegen die Stuttgarter Kickers


Die U17 der SV Elversberg bestreitet an diesem Samstag, 09. Dezember, ihren Jahresabschluss 2017 in der Bundesliga Süd/Südwest. Dabei treten die B-Junioren von Trainer Sebastian Schummer im Heimspiel gegen die Stuttgarter Kickers an; Spielbeginn im St. Ingberter Mühlwaldstadion ist um 14.00 Uhr.

Nach zuletzt vier Punkten aus zwei Spielen können die Elversberger Junioren dabei mit frischem Selbstvertrauen in die Partie gehen. „Unser Ziel ist es, uns nach den starken letzten Spielen gegen Nürnberg und vor allem gegen Frankfurt und Hoffenheim mit einem positiven Abschluss in die Winterpause zu verabschieden. Das heißt, wir wollen an diese starken Leistungen anknüpfen, den Aufwärtstrend fortsetzen und ein gutes Spiel mit vollem Einsatz, Kampf- und Teamgeist abliefern“, sagt Trainer Schummer, der aber weiß, dass das Heimspiel gegen Stuttgart kein einfaches wird. Stuttgart liegt bei einem Spiel weniger zwar nur zwei Plätze vor der SVE auf Tabellenrang elf, „sie sind aber trotzdem sieben Punkte vor uns und stehen auf dem ersten Nichtabstiegsplatz“, sagt Schummer, der personell wahrscheinlich aus dem Vollen schöpfen kann. Erik Schmidt ist nach seiner Verletzungspause zurück im Team. „Im Laufe der Woche hat der ein oder andere zwar krankheitsbedingt etwas geschwächelt. Aber zum Spiel am Samstag sollten, Stand heute, alle einsatzfähig sein“, sagt Schummer.