Testspiel gegen Aachen: Ort und Zeit geändert


Das nächste Vorbereitungsspiel unserer Elv gegen den West-Regionalligisten Alemannia Aachen sollte ursprünglich am kommenden Mittwoch, 24. Januar, um 18.00 Uhr in unserer URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde stattfinden. Witterungsbedingt kommt es nun allerdings zu Änderungen bezüglich des Spielortes und der Anstoßzeit.

A48H6715Das Wetter war in den vergangenen Tagen schon nicht vielversprechend, und eine Besserung scheint so schnell nicht in Sicht. Deswegen haben sich die SVE und Aachen dazu entschieden, die Partie am Mittwoch nicht auf dem Rasen in Elversberg auszutragen. Stattdessen findet das Freundschaftsspiel auf dem Kunstrasenplatz im französischen Alsting (Rue du Pont, 57515 Alsting) statt und wird drei Stunden früher um 15.00 Uhr angepfiffen. Der Eintritt zum Spiel ist frei.

Zum Gegner: Alemannia Aachen belegt in der laufenden Saison in der Regionalliga West den fünften Tabellenplatz und hat (bei einem Spiel weniger) neun Punkte Rückstand auf den Tabellenführer Viktoria Köln. Das von Fuat Kilic trainierte Team hatte einen mäßigen Saisonstart mit einem Sieg aus acht Spielen, konnte sich mit zunehmender Dauer aber steigern, sich damit in der Tabelle nach oben arbeiten – und ist jetzt wieder in der Reichweite zur umkämpften Tabellenspitze in der Regionalliga West. In der Offensive hat sich bei Aachen das Top-Duo Junior Torunarigha (acht Tore, eine Vorlage) und Mergim Fejzullahu (acht Tore, sechs Vorlagen) in den Vordergrund gespielt. Die Gäste aus Nordrhein-Westfalen starten eine Woche nach unserer Elv in die Restrunde der Saison – und zwar am 10. Februar mit dem Nachholspiel gegen den Aufsteiger und Tabellenletzten SV Westfalia Rhynern.