Sportmedizin und Physiotherapie


Aufgrund des steigenden Trainingsumfanges und einer erhöhten Trainingsintensität in unserer Juniorenspielerausbildung ist die medizinische Versorgung ein elementarer Baustein in unserer Gesamtkonzeption.

Die orthopädische Versorgung der Juniorenspieler erfolgt durch die Ärzte:

  • Dr. med. Frank Krämer (Facharzt für Orthopädie)
  • Dr. Ralph Theres (Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie)
  • Dr. med. Marcus Lembert (Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie)

In orthopädischen Fällen erfolgt die Untersuchung der Juniorenspieler im Rahmen der Sprechstunden in der Arztpraxis der o.g. Ärzte. Unsere Juniorenspieler werden in diesem Zusammenhang terminlich priorisiert behandelt. Bei akuten Verletzungen oder Problemen und damit verbundenen kurzfristigen Terminen erfolgt eine Terminkoordination mit den verantwortlichen Mitarbeiter des Jugendleistungszentrums.

Die Arztpraxis befindet sich in der Bahnhofstraße 76-78 in 66111 Saarbrücken

Sollte aufgrund einer Verletzung ein bildgebendes Verfahren (MRT, Röntgen pp.) notwendig sein, so wird dieses zeitnah in der Radiologischen Praxis am Himmelsberg in Zweibrücken durchgeführt. Die Koordination erfolgt in Absprache mit den behandelnden Ärzten und den verantwortlichen Mitarbeiter des Jugendleistungszentrums.

Internistische Versorgung und sportwissenschaftliche Begleitung

Die internistische Versorgung und sportwissenschaftliche Begleitung erfolgt durch das Institut für Sport und Präventivmedizin in Saarbrücken. Die Juniorenspieler bzw. deren Eltern können im Rahmen der Sprechstunden entsprechende Termine vereinbaren.

Das Institut befindet sich auf dem Gelände der Universität des Saarlandes bzw. am angrenzenden Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland.

Im der Rahmen der sportwissenschaftlichen Begleitung erfolgt darüber hinaus auch eine Zusammenarbeit mit dem Institut für Sport- und Präventivmedizin.

Physiotherapeutische Versorgung

Praxis deubelDie physiotherapeutische Versorgung unser Jugendspieler erfolgt durch die Praxis Deubel. Die Praxis befindet sich in der Boxbergstraße 3 in 66538 Neunkirchen und ist vom Trainingsgelände lediglich 5 km entfernt.

In der Weiterentwicklung einer bestmöglichen physiotherapeutischen Versorgung konnte mit der Massagepraxis Claus Weber ein weiterer Partner hinzugewonnen werden. Nach den Spieltagen werden Spieler behandelt, die aufgrund von Einwirkungen am Spieltag, rehabilitative Maßnahmen notwendig haben. Vor dem Hintergrund einer insgesamt abgestimmten und individualisierten Trainingssteuerung ist in diesem Zeitraum der Athletiktrainer anwesend um geeignete Trainingsmaßnahmen abzustimmen.

Sportpsychologie und Persönlichkeitsentwicklung

Die außerordentliche Beanspruchung durch Leistungssport und schulischer Ausbildung sowie dem damit einhergehenden Erfolgsdruck erfordert von jungen Menschen nicht nur ein hohes Maß an physischer, sondern auch an psychischer Belastbarkeit. Eigenverantwortung, Leistungsmotivation, die Fähigkeit zur Selbstorganisation, Stressresistenz und Willensstärke werden dabei zu wesentlichen, leistungsdeterminierenden Faktoren. Im Unterschied zu vielen Trainingsmethoden in den Bereichen Motivation, Stressmanagement, Mental und Konzentrationstraining, arbeiten wir mit wissenschaftlichen Fakten aus der Genetik und der Biochemie. Resultate aus der Hirnforschung geben uns eine genaue Auskunft über unsere individuelle Persönlichkeitsstruktur.

Um unseren Juniorenspielern eine erfolgreiche Möglichkeit zu bieten ihren Stress bewältigen zu können, bedarf es einer individuellen Vorgehensweise. Die individuelle Lösung liegt in der Persönlichkeit, liegt in Werten, die objektiv auf der Grundlage naturwissenschaftlicher Fakten nachprüfbar ist. Die Bestimmung der Persönlichkeit, der Arten und Eigenarten der Personen wird unter zur Hilfenahme der Biostruktur durchgeführt.

Das STRUCTOGRAM® als visualisiertes Ergebnis der Biostruktur-Analyse gibt uns den Schlüssel zur Selbstkenntnis; das heißt, die genaue Kenntnis der Grundstruktur seiner Persönlichkeit (Biostruktur) und damit seiner Stärken, Schwächen und Begrenzungen, seiner wirkungsvollsten Ausdrucksformen und seiner individuellen Stilmittel.

Damit ein Spieler sein persönliches Potenzial optimal ausschöpfen kann, stellen wir die Individualität eines Menschen in den Vordergrund Er lernt, wie er sich in Übereinstimmung mit seiner natürlichen Disposition weiterentwickeln kann.

Die Einsicht in seine individuelle Biostruktur ermöglicht ihm die bewusste Wahl der idealen Leitbilder, die Erarbeitung realistischer Ziele, den Aufbau Erfolg versprechender Strategien und die Anwendung zum Beispiel der zu ihm “passenden” Arbeitsweisen.
Wir verfolgen hiermit folgende Ziele:

  • Spieler in ihrer Individualität besser verstehen und unter Stressbedingungen richtig behandeln
  • Verbesserung von Konfliktlösungsstrategien
  • Erkennen, was ein Trainer von einzelnen Spielern erwarten kann und was nicht erwarten sollte
  • Vermeidung Spieler zu über- oder unterfordern
  • Beachtung der spezifischen Motive und Bedürfnisse der Spieler
  • Steigerung der Sozialkompetenz
  • ARM© (Athletic Relationship Management)
Banner