Unentschieden gegen SC Idar Oberstein


idar-oberstein,sc

Am Sonntag, den 03.10.2010 kam es bei sommerlichen Temperaturen zum Spitzenspiel der ODSET-Oberliga zwischen der U23 und Idar-Oberstein.

Elversberg fand gut ins Spiel und kontrollierte von Anfang an das Geschehen. So dauerte es bis zu 10. Minute bis Alexander Karapetyan die erste Torchance des Spiels hatte. Nach einer Flanke von Michael Berndt scheiterte Karapetyan mit einem Kopfball am Schlussmann von Idar-Oberstein. Durch den anschließenden Eckball konnte wieder Alexander Karapetyan die Unstimmigkeit in der Abwehr von Idar-Oberstein nicht nutzen und schoss freistehend den Ball aus 5 Metern über das Tor. Danach fand auch Idar-Oberstein besser ins Spiel und es entwickelte sich ein spannendes und temporeiches Spiel. So ging es mit 0:0 in die Halbzeit.

In der zweiten Hälfte des Spiels ging es kampfbetont weiter. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und es wurde um jeden Meter gekämpft.
Nach einem Spielzug in der 60. Minute über Alexander Karapetyan, Said Chouaib und Michael Berndt kam dieser aus ca. 10 Metern frei zu Schuss und scheiterte am Außennetz.
In der 75. Minute musste Julian Weiersbach nach seinem zweiten Foul das Spielfeld mit Gelb-Rot verlassen. Folge dessen war es nun Idar-Oberstein die die Kontrolle über das Spiel hatten und sich immer mehr in der Hälfte der U23 festsetzen konnten. Die erste Torchance des Spiels für Idar-Oberstein resultierte daraus in der 85. Minute, als der Spieler Eric Wischang nach einer Flanke von rechts, den Ball nicht verwehrten konnte und am Außennetz scheiterte.

Somit endete das Spiel im Großen und Ganzen Leistungsgerecht 0:0 obwohl mit etwas mehr Cleverness ein Sieg für die U23 drin gewesen wäre, da die Mehrzahl an klaren Chancen auf Seiten der U23 waren.

(Bericht: Spielausschuss U23)