SVE-Adventskalender: 16. Gewinnfrage


An dieser Stelle mal wieder ein großes Lob an alle Teilnehmer, egal wie schwer die Fragen sind, der Ansporn uns die richtige Lösung zu senden ist überwältigend. Bislang haben wir knapp 500 richtige Antworten im Verlauf des Adventskalenders erhalten, cirka 150 verschiedene Teilnehmer haben wir gezählt. Einer davon ist Siegfried Duginow aus Elversberg er erzielte gestern den Tagessieg mit der richtigen Antwort Thiemo Höhn .

Bis zum 24. öffnet sich täglich eine neue Frage im SVE-Adventskalender, jeden Tag gibt es eine neue Gewinnchance.

Damit es noch mehr Teilnehmer werden, machen Sie heute doch einfach mit.
Antworten Sie heute bis 19:07 Uhr auf diese Frage:

In welcher Spielzeit musste die SV 07 Elversberg letztmals den Abstieg von der damaligen Oberliga Südwest in die Verbandsliga verkraften? Es war der Beginn des zwischenzeitlichen Niedergangs des Vereins, der erst in der Landesliga gestoppt werden konnte

Senden Sie uns die richtige Antwort heute bis 19:07 Uhr an Adventskalender@sv07elversberg.de.
Bitte geben Sie das Lösungswort, Ihren Namen und Wohnort an. Vielen Dank.

Zu gewinnen gibt es heute einen Gruppenpreis:

Gruppeneintrittskarte (Stehplätze) für 6 Personen inklusive 6 Freigetränke für ein SVE Heimspiel nach Wahl (in dieser Saison)

Viel Erfolg!


Die Spielregeln:

Mitmachen darf jeder.

Die Fragen werden täglich kurz nach Mitternacht veröffentlicht.

Antworten sind bis 19:07 Uhr an die Emailadresse Adventskalender@sv07elversberg.de zu richten.

Die Email sollte Ihren Namen, Wohnort und das Lösungswort enthalten.

Ihr Name und Wohnort wird im Gewinnfall auf der Homepage der SVE veröffentlicht.

Jeder der eine richtige Antwort abgibt, erhält eine Gewinnchance auf den Tagespreis.

Die Auslosung des Gewinners erfolgt täglich per Zufallsprinzip, die Auslosung ist fair und unabhängig.

Ein mehrmalige Teilnahme an verschiedenen Tagen ist erwünscht, eine Person kann auch mehrmaliger Tagessieger werden.

Der jeweilige Wert der Gewinne kann nicht bar ausgezahlt werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.