B1: SV 07 Elversberg – TuS Koblenz


Nach der sehr guten Leistung im ersten Saisonspiel gegen Pirmasens folgte eine schwache Vorstellung im ersten Auswärtsspiel in Mayen.

„Meine Mannschaft konnte in keiner Phase des Spiels an die gute fußballerische und kämpferische Vorstellung des 3:1 Heimsieges anknüpfen. Äußere Bedingungen wie ein böiger Wind und ein ungewohnter Kunstrasenplatz, der älteren Generation, trugen ihren Teil zur unnötigen 0:1 Niederlage bei, “ so Coach Dieter Rohe.

Nun kommt die TuS Koblenz am Sonntag, 02.September, um 13:00 Uhr an die Kaiserlinde. Nach dem 4:2 Sieg im ersten Saisonspiel in Ludwigshafen folgte eine empfindliche 0:4 Niederlage gegen Eisbachtal. „Die Leistungsstärke der Koblenzer ist durch diese beiden Spiele sehr schwer einzuschätzen. Doch wollen wir unseren Heimvorteil nutzen und aufgrund des schweren Auftaktprogrammes wäre ein Sieg sehr wichtig. Im Training ist zu erkennen, dass die Mannschaft von Woche zu Woche Fortschritte macht. Jeder zieht voll mit und ist sehr engagiert bei der Sache. Mit der richtigen Einstellung und einer konzentrierten Vorbereitung auf das Spiel, erwarte ich, dass die Mannschaft auf die schwache Vorstellung vom letzten Wochenende reagiert und alles versucht um zu punkten “, sagt Dieter Rohe im Vorfeld der Partie.