C1 der SVE erobert die Tabellenspitze


Durch einen Blitzstart zu Beginn jeder Hälfte konnte sich die SVE im Spitzenspiel verdient mit 2:0 durchsetzen und übernimmt damit die Tabellenführung.

Anders als erwartet versuchte die Obere Saar von Beginn an, das Spiel zu bestimmen. Jedoch war es die SVE, die bereits nach drei Minuten durch eine herrliche Kombination den Führungstreffer markierte. Einen langen Ball legte Tim Klein auf Giuliano Jakob ab, dieser spielte einen Chipball über die Abwehrkette auf David Hippchen der eiskalt verwandelte.

Jedoch spielte die Obere Saar unbeeindruckt weiter nach vorne und kam nach Standards zu 2 gefährlichen Kopfbällen. Von der 10. bis zur 25. Minute dominierte die Obere Saar das Spiel und die SVE konnte froh sein, dass die Führung mit in die Halbzeit gebracht wurde.

In Hälfte 2 dann ein ganz anderer Auftritt der schwarz weißen. In der 37. Spielminute setzte sich David Hippchen auf der Grundlinie durch und legte auf Tim Klein ab, der zum 2:0 einschob. Fünf Minuten später hämmerte Tim Klein einen Freistoß an die Latte. In der 43. Minute traf David Hippchen erneut. Der Ball flog von der Unterlatte einen halben Meter hinter die Linie. Jedoch gab der Schiri den Treffer leider nicht. Die jungen Kicker von der Kaiserlinde waren nun klar spielbestimmend und ließen die Gastgeber nur noch einmal gefährlich vor das Tor kommen.

Insgesamt war es ein Spiel, das vom Kampf bestimmt wurde (sieben gelbe Karten). Die Obere Saar konnte das Tempo in der 2. Hälfte nicht mehr mitgehen und brach ein, so dass wir das Spiel ab der 35. komplett im Griff hatten. Dennoch hat sich die JFG Obere Saar als ernstzunehmender Titelkonkurrent präsentiert.