C1: Verbandsliga Nord/ Ost – 21:0 Erfolg gegen SG Kirkel


Die Mannschaft wurde gegenüber dem 1. Spiel in Wiebelskirchen auf 7 Positionen umgestellt. Dennoch meisterte die neu gemischte Startaufstellung die Forderungen des Trainers souverän und lies über 70 Minuten keinen Torschuss zu. Nach 5 Minuten war das Spiel bei einem Stand von 3:0 bereits entschieden.

Nun heißt es – Konzentration hoch halten und nächstes Wochenende mit 3 Punkten aus Lebach heimfahren.

Torschützen:

Tim Klein 9 Tore
Giuliano Jakob 6 Tore
Aaron Engeldinger 2 Tore
Max Jene 2 Tore
David Hippchen 1 Tor