D1: SV 07 Elversberg – TuS Ommersheim 5:0 (2:0)


Am 2. Spieltag der Qualifikationsrunde in der D1-Jugend war die Mannschaft von Tus Ommersheim zu Gast an der Kaiserlinde.

Schon in der 1. Spielminute startete man mit einem Blitzstart ins Spiel. Nach schönen Zuspiel auf Elias H. verwandelte dieser nach gerade einmal 13 Sekunden zum 1:0. Das 2:0 in der 14. Spielminute erzielte wiederum Elias H. der an diesem Spieltag eine starke Partie spielte. Die war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.
Im 2. Durchgang war es Max G. der in der 33. Minute auf 3:0 erhöht. Stürmer Tobias S. schnürte mit seinem Doppelpack in der 44. / 57. Minute den 5:0 Endstand.

Der Sieg geht voll und ganz in Ordnung. Man spielte einige Torchancen heraus, die leider nicht verwertet wurden. Daran wird man versuchen zu Arbeiten. Sonst, war dieses Spiel von der Defensivtaktik und den guten Kombinationsspiel schön anzusehen.

Die Bilanz der D1-Jugend von Trainerteam Sven Borgard und Christopher Richard verbucht nach dem 2. Spieltag 6 Punkte und ein Torverhältnis von 17:0 Tore. Starke Bilanz der Jugend der SVE. Darauf lässt sich aufbauen.

Hervorzuheben sind Fabio Furlano, Elias Hoffmann und Berkan Erdogan, die alle 3 eine sehr starke Partie gespielt und damit großen Anteil am Erfolg haben.

Kader: Maximilian Walter, Tobias Martin, Max Girgert, Özkan Pala ( C ), Jonas Schütz, Michel Kräber, Nik Walther, Fabio Furlano, Luca Heid, Tobias Schumacher, Giuliano Bub, Elias Hoffmann, Berkan Erdogan und Leon Mechenbier.