SV 07 Elversberg II – FK 03 Pirmasens 1:1 (0:0)


pirmasens

Am Sonntag, den 21.10.2012, spielte unsere Reserve vor ca. 200 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz an der Kaiserlinde gegen den favorisierten Oberligisten FK Pirmasens. Trainer Peter Eiden konnte mit Mefail Kadrija und Lukas Olbrich auf zwei Spieler aus dem Regionalligakader zurückgreifen.

In der ersten Halbzeit kam der FK Pirmasens besser ins Spiel und hatte mehr Spielanteile. Nach dem Seitenwechsel erhöhte unsere Reserve den Druck und kam auch zu Torchancen. In der 72. Min. brachte Kapitän Rouven Weber unsere Reserve in Führung. Nach einem Eckball durch Stefano Pennella verwandelte Rouven Weber per Kopf zum 1-0. Nach dem Rückstand warf der FK Pirmasens alles nach vorne. So schoss in der 90. Minute ein Spieler vom FK Pirmasens aufs Tor, Julian Weiersbach rutschte in den Schuss und blockte diesen. Ein Spieler stolperte über den am Boden liegenden Spieler Weiersbach und der Unparteiische pfiff einen fragwürdigen Elfmeter. Der Elfmeter wurde durch den Spieler Freyer zum 1-1 Endstand verwandelt. Im Anschluss überschlugen sich die Ereignisse. Unser Spieler Mefail Kadrija wurde an der Strafraumgrenze des FK Pirmasens gefoult, jedoch ließ der Schiedsrichter weiter laufen. Im Gegenzug grätschte Fabio Di Dio Parlapoco von hinten, spielte klar den Ball, doch der Schiedsrichter zog die Rote Karte   

Wenn man das komplette Spiel betrachtet, können beide Mannschaften mit einem Punkt leben.