SVE-Adventskalender: 21. Gewinnfrage


Gestern freuten wir uns über eine Rekord-Teilnahme am SVE-Adventskalender. Von 50 Antworten waren 49 richtig. Kenneth Kronholm war bei allen genannten Vereine unter Vertrag. Ausgelost wurde Alexander Heckelmann aus Saarlouis. Er gewinnt die SVE-Armbanduhr in weiß.

Heute und noch bis zum 24. öffnet sich jeweils eine neue Frage im SVE-Adventskalender, jeden Tag gibt es eine neue Gewinnchance.

Antworten Sie heute bis 19:07 Uhr auf diese Frage:

Welche beiden derzeitigen SVE Regionalliga-Spieler spielten zuvor bereits bei zwei anderen Vereinen zusammen?

Senden Sie uns die richtige Antwort heute bis 19:07 Uhr an Adventskalender@sv07elversberg.de.
Bitte geben Sie das Lösungswort, Ihren Namen und Ihren Wohnort an. Vielen Dank.

Zu gewinnen gibt es heute ein absolutes Topevent für SVE-Fans:

Ein Kochabend mit den SVE-Spielern Angelo Vaccaro und Lukas Billick mit freundlicher Unterstützung des Kochclubs Artistes Culinares Elversberg.

Der Gewinner/Die Gewinnerin kocht mit den beiden Spielern ein Menü, welches gemeinsam ausgesucht wird. Zwei Hobbyköche des Kochclubs Artistes Culinares unterstützen dabei. Stattfinden wird dieses Event an einem Abend Mitte/Ende Januar, je nach Terminplan der Wintervorbereitung. Natürlich wird das “Gekochte” von dem/der Tagessieger/in auch gemeinsam mit den Spielern gegessen (natürlich freiwillig).

Viel Erfolg!


Die Spielregeln:

Mitmachen darf jeder.

Die Fragen werden täglich kurz nach Mitternacht veröffentlicht.

Antworten sind bis 19:07 Uhr an die Emailadresse Adventskalender@sv07elversberg.de zu richten.

Die Email sollte Ihren Namen, Wohnort und das Lösungswort enthalten.

Ihr Name und Wohnort wird im Gewinnfall auf der Homepage der SVE veröffentlicht.

Jeder der eine richtige Antwort abgibt, erhält eine Gewinnchance auf den Tagespreis.

Die Auslosung des Gewinners erfolgt täglich per Zufallsprinzip, die Auslosung ist fair und unabhängig.

Ein mehrmalige Teilnahme an verschiedenen Tagen ist erwünscht, eine Person kann auch mehrmaliger Tagessieger werden.

Der jeweilige Wert der Gewinne kann nicht bar ausgezahlt werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.