U 17 / B 1 – 2 : 0 Sieg gegen TuS Koblenz


Nachdem letzte Woche unsere U 17 mit keiner guten Leistung die Punkte in Mayen leichtfertig herschenkte, war im dritten Saisonspiel Wiedergutmachung angesagt. Im Training vom Trainer entsprechend vorbereitet zeigte unsere B 1 von Anfang an eine starke Leistung. Mit Engagement gingen unsere Jungs in die Zweikämpfe, es wurde kombiniert und der Gegner vom Anpfiff weg den Trainervorgaben entsprechend “bearbeitet”. Dies hatte zur Folge, dass bereits in der 4. Minute das umjubelte 1 : 0 von Cedric Collet erzielt werden konnte. Das gab unserem Team weitere Sicherheit und sorgte bei den Koblenzern für Hektik.
Gegen Ende der ersten Halbzeit schlich sich bei uns wieder etwas der Schlendrian ein was sofort dafür sorgte, dass Koblenz besser ins Spiel kam und mehrfach gefährlich vor unserem Tor auftauchte. Aber wir überstanden diese Phase – und mit der knappen Führung wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause versuchte Koblenz Alles, um den Ausgleich erzielen zu können aber unser Team zeigte die gleichen Qualitäten, die schon zum Sieg gegen Pirmasens führten: mannschaftliche Geschlossenheit. Mitten in diese Koblenzer Drangphase gelang Cedric Collet sein zweiter Treffer und schockte den Gegner so , dass er nicht mehr in der Lage war den Anschlusstreffer oder mehr zu erreichen.

Trainer: Dieter Rohe / Co-Trainer Marcel Schug

Heutiger Spielerkader:
Okan Cakmak,Tolga Can, Cedric Collet (2), Valdrin Dakaj, Enes Elma, Andrew Fitzpatrick, Sascha Geisert, Cihad Gündüz, Florian Henkes, Luca März, Lukas Mittermüller, Alexander Munschau, Norman Schmitt, Marcel Sommer (TW), Max Strack, Julian Uhlhorn, Dennis Wagner, Kai Zimmer,

T.P.