U13: Kantersieg im Derby gegen Spiesen


Am ersten  Spieltag der Qualifikationsrunde zur Sondergruppe war unsere D1-Jugend der SVE im Derby bei Borussia Spiesen zu Gast. Von Beginn an sah man unserer U13 an, dass man im ersten Spiel auch gleich den ersten Sieg einfahren wollte. So begann man dann auch. Schon in der vierten Spielminute tanze Stürmer Tobias S. den Torwart nach Traumpass von Lena L. und schob zum 1:0 ein. Lena erzielt selbst das 2:0 in der siebten  Minute. Max G. erhöhte binnen zehn Minuten ( 9. / 17. / 19. ) durch einen Hattrick auf 5:0. Noch vor der Halbzeit traf wieder Tobias S.  in der 26. Minute zum 6:0 und Elias H. in 26. Spielminute zum 7:0. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Im zweiten Durchgang schossen ebenfalls Elias H. mit seinem zweiten Tor ( 33. Minute ) und Michel K. ( 36. Und 38. Minute ) durch  weiteren Tore das Ergebnis zum 10:0 in dir Höhe. Lena L. krönte ihre super Leistung mit ihrem zweiten Treffer im Spiel ( 58. Minute ) und erhöhte auf 11:0. Den Schlusspunkt setze Michel K. mit seinem dritten Treffer zum 12:0 Endstand.

Der Sieg geht auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung. Borussia Spiesen hatte keine Chance gegen spielerisch und taktisch hervorragende Elversberger.

Super Leistung  von der kompletten Mannschaft.

Hervorzuheben sind dabei Nik Walther, Berkan Erdogan und Lena Lattwein, die mit Abstand eine super Partie gespielt haben.

Kader: Maximilian Walter, Tobias Martin, Max Girgert, Özkan Pala, Jonas Schütz, Lena Lattwein ( C ), Michel Kräber, Nik Walther, Fabio Furlano, Luca Heid, Tobias Schumacher, Elias Hoffmann, Berkan Erdogan und Leon Mechenbier.
Trainerteam: Sven Borgard und Christopher Richard