A- und B-Junioren bleiben ohne Punkte, C-Junioren siegen in Betzdorf


Fünfter gegen Vierter hieß es am Samstag beim Spiel der A-Junioren Regionalliga-Südwest zwischen der U19 der SV 07 Elversberg und dem Ludwigshafener SC. Nach zuletzt vier Punkten aus den letzten beiden Spielen gelang es der Mannschaft von Trainer Markus Kneip leider nicht, die kleine Serie gegen Ludwigshafen ausbauen. Im Gegenteil: Die U19 der SVE erwischte einen rabenschwarzen Tag und unterlag am Ende dem Gast aus Rheinland-Pfalz klar mit 0:4.

Doppelschlag nach der Pause entscheidet das Spiel zu Ungunsten der B-Junioren 

Auch für die B-Junioren (U17) gab es am Wochenende keine Punkte. Die Mannschaft von Trainer Dieter Rohe verlor in der Regionalliga beim SV Gonsenheim mit 1:2 (0:0). Die Hausherren gingen nach der Pause durch einen Doppelschlag mit 2:0 in Front, mehr als der Anschlusstreffer durch Tayyip-Kerem Musluer 13 Minuten vor dem Ende wollte der U17 aber nicht mehr gelingen.

C-Junioren im Aufwind: Nach Sieg in Betzdorf 14 Punkte aus den letzten sieben Partien

Besser machten es die C-Junioren (U15), die bei der SG Betzdorf antreten mussten. Dabei handelte es sich bereits um die erste Partie der Rückrunde. Im Hinspiel gab es am ersten Spieltag für die Mannschaft von Trainerduo Volker Ruoff und Tobias Grimm gegen eine körperlich robuste Betzdorfer Mannschaft eine 1:3 Heimniederlage. Doch nach zuletzt zwei Spielen ohne Gegentor machten sich Trainerteam und Mannschaft optimistisch auf den Weg in den Westerwald. Nach ausgeglichener erster Halbzeit stellte die U15 der SVE nach der Pause das agilere Team und ging durch einen Freistoß von Cameron Nitschki in der 50. Minute mit 1:0 in Führung. Nur zehn Minuten später erhöhte David Häbel auf 2:0 und sorgte somit für den Endstand. Die C-Junioren haben in den letzten sieben Spielen 14 Punkte geholt und blieben zudem in den vergangenen drei Partien ohne Gegentor.

B2-Junioren nach 1:1 weiterhin ohne Niederlage

In der B-Junioren Verbandsliga bleiben auch die B2-Junioren (U16) auch nach dem dritten Spiel weiter ohne Niederlage. Gegen den Zweitplatzierten JFG Saarlouis kam das Team von Trainer Sebastian Schummer an der Kaiserlinde zu einem 1:1 Unentschieden. Die Gäste gingen, nachdem sie in der ersten Hälfte das aktivere Team stellten, nach der Pause mit 1:0 in Führung. SVE-Kapitän Furkan Erdogan traf jedoch wenig später zum 1:1 Ausgleich und hatte wenig später sogar den Siegtreffer auf dem Fuß, als er kurz vor dem Torabschluss noch gestört wurde. Am Ende blieb es beim gerechten Unentschieden. Die C2-Junioren (U14) verloren auch ihr drittes Spiel in der Verbandsliga Saar und unterlagen zu Hause dem neuen Spitzenreiter JFG Untere Ill mit 1:5.

Die Ergebnisse vom Wochenende:
A-Junioren Regionalliga Südwest: SV 07 Elversberg – Ludwigshafener SC 0:4 (0:1)
B-Junioren Regionalliga Südwest: SV Gonsenheim – SV 07 Elversberg 2:1 (0:0)
C-Junioren Regionalliga Südwest : SG Betzdorf – SV 07 Elversberg 0:2 (0:0)
B2-Junioren Verbandsliga, Sa., 23.11., 11 Uhr: SV 07 Elversberg II – JFG Saarlouis 1:1 (0:0)
C2-Junioren Verbandsliga, Sa., 23.11., 17 Uhr: SV 07 Elversberg II – JFG Untere Ill 1:5

Die nächsten Spiele:
A-Junioren Regionalliga Südwest, Fr., 29.11., 20 Uhr: FSV Offenbach – SV 07 Elversberg
B-Junioren Regionalliga Südwest, So., 1.12., 13 Uhr: Eintracht Trier – SV 07 Elversberg
C-Junioren Regionalliga Südwest , Sa. 30.11, 14 Uhr: SV 07 Elversberg – TuS Koblenz
B2-Junioren Verbandsliga, So., 1.12., 11 Uhr: JFG Schaumberg-Prims II – SV 07 Elversberg II
C2-Junioren Verbandsliga, Sa., 30.11., 15 Uhr: SV Röchling Völklingen – SV 07 Elversberg II