Jahresabschluss auch für die C1-Junioren: Heimspiel gegen Eisbachtal


Am Wochenende hat das Fußballjahr 2013 auch für die C1-Junioren (U15) der SV 07 Elversberg ein Ende. Am Samstag, den 8. Dezember, empfängt die Mannschaft von Trainerduo Volker Ruoff und Tobias Grimm in der Regionalliga um 13 Uhr die SF Eisbachtal an der Kaiserlinde. Die SVE, derzeit auf einem hervorragenden siebten Platz , könnte mit einem Sieg gegen den Tabellenelften den Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang bereits auf zwölf Punkte ausbauen und so bereits vor der Winterpause einen Riesenschritt Richtung Klassenerhalt machen.

Nach einem durchwachsenen Saisonstart hat sich die U15 im Laufe der Hinrunde von Spieltag zu Spieltag gesteigert und überzeugte zuletzt mit  zehn Punkten aus den vergangenen vier Spielen. Am letzten Spieltag gab es sogar einen 4:3 Erfolg gegen den Tabellendritten TuS Koblenz. Trainer Tobias Grimm zum bisherigen Saisonverlauf: „Als Aufsteiger in die Regionalliga mussten wir vor Saisonbeginn die Mannschaft zu großen Teilen neu zusammenstellen. Für viele Spieler, die aus unserer U14 oder von anderen Vereinen zu uns kamen, bedeutete die Regionalliga absolutes Neuland.“ Hinzu kam ein schweres Auftaktprogramm mit fast ausschließlich Gegnern aus dem oberen Tabellendrittel – und fertig war der Fehlstart mit nur einem Sieg aus den ersten sieben Partien. Was dann folgte, umschreibt Tobias Grimm so: „Trotz der anfänglichen Probleme waren die Spieler mit großem Eifer bei der Sache, haben Woche für Woche dazugelernt und sich an die neue Spielklasse gewöhnt. Besonders in Sachen Disziplin und taktischem Verhalten hat die Mannschaft einen großen Schritt nach vorne gemacht.“ Dass es in den vergangenen Wochen so gut laufen würde, konnte freilich niemand ahnen – auch nicht Tobias Grimm: „Natürlich haben wir immer an die Mannschaft geglaubt. Dass die Spieler unsere Vorgaben aber so gut in die Tat umsetzten würden, erfüllt uns natürlich mit großer Freude.“

„So gut in die Tat umsetzen“ bedeutet in dem Fall der C1-Junioren eine Punktausbeute von 17 Zählern aus den letzten acht Partien. Dazu spielte man in den letzten vier Spielen gleich dreimal zu null. Natürlich hofft Tobias Grimm, dass mit dem Selbstvertrauen auch am Samstag die drei Punkte gegen Eisbachtal an der Kaiserlinde bleiben. „Ein Sieg wäre der tolle Abschluss eines erfolgreichen Fußballjahres“, so der Trainer.

Am Wochenende spielen:

C-Junioren Regionalliga Südwest, Sa., 8.12., 13 Uhr: SV 07 Elversberg – SF Eisbachtal