Jugendteams mit letztem Spieltag vor der Winterpause


Nach dem wenig erfolgreichen letzten Wochenende – außer den C-Junioren der SV 07 Elversberg konnte keine der Mannschaften aus den oberen Leistungsklassen ihr Spiel gewinnen – soll es an diesem Wochenende wieder vermehrt Grund zum Jubeln geben. Bis auf die C-Junioren, die als einzige Mannschaft in der kommenden Woche noch ein Spiel haben, müssen dabei alle anderen Teams auswärts antreten.

Ganz besonders auf Wiedergutmachung aus sind die A-Junioren (U19), die am vergangenen Spieltag zu Hause gegen Ludwigshafen eine deutliche 0:4 Niederlage einstecken mussten. Gegner zum Ende der Hinrunde ist bereits am Freitag, den 29. November der FSV Offenbach. Anstoß beim Tabellenschlusslicht der A-Junioren Regionalliga Südwest ist um 20 Uhr: Übrigens: Offenbach (PLZ 76874) liegt im Landkreis Südliche Weinstraße zwischen Landau und Germersheim und ist ein Zusammenschluss der Gemeinden Bornheim, Essingen, Hochstadt und Offenbach.

Letztes Spiel für die B-Junioren in diesem Jahr – Sonntag in Trier

Den Auftakt der Rückrunde und zugleich das letzte Spiel des Jahres bestreiten die B-Junioren (U17) am Sonntag, den 1. Dezember um 13 Uhr bei Eintracht Trier. Im Hinspiel an der Kaiserlinde trennten sich beide Teams mit 1:1 Unentschieden. Aktuell belegt die U17 der SVE mit acht Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang Platz 7, während die Moselstädter auf dem vierten Tabellenplatz rangieren. Zu Hause ist die Eintracht allerdings eine Macht und konnte alle sechs Heimspiele der Hinrunde gewinnen – bei einem Torverhältnis von 20:5.

C-Junioren am Samstag mit Heimspiel gegen TuS Koblenz

Die zumindest vom Papier her schwerste Aufgabe wartet auf die C-Junioren (U15), die am Samstag, den 30. November um 14 Uhr den Tabellendritten TuS Koblenz an der Kaiserlinde erwarten. Allerdings befindet sich die Mannschaft von Trainerduo Volker Ruoff und Tobias Grimm im Aufwind: In den letzten sieben Spielen sammelte die Mannschaft 14 Punkte, kletterte auf den neunten Tabellenplatz und vergrößerte so den Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang auf acht Punkte. Zudem blieb man in den vergangenen drei Partien ohne Gegentor, so dass man sich auch im Spiel gegen Koblenz berechtigte Hoffnung auf einen oder mehrere Punkte macht. Während alle anderen Mannschaften an diesem Wochenende bereits in die wohlverdiente Winterpause gehen, steht für die C-Junioren in der nächsten Woche noch ein Spiel an (Sa., 8.12., 13 Uhr: SV 07 Elversberg – SF Eisbachtal).

Hält die Erfolgsserie der B2-Junioren auch in Schaumberg-Prims?

In der B-Junioren Verbandsliga sind die B2-Junioren (U16) auch nach dem dritten Spiel noch ohne Niederlage. Ob dies auch nach dem vierten Spieltag so bleibt, zeigt sich am kommenden Sonntag, den 1. Dezember, wenn die Mannschaft von Sebastian Schummer um 11 Uhr bei der JFG Schaumberg-Prims II antreten muss. Sehnsüchtig auf den ersten Punktgewinn warten die C2-Junioren (U14) in der Verbandsliga. Nach bisher drei Niederlagen steht allerdings am Samstag, 15 Uhr, das schwere Spiel beim Tabellendritten Röchling Völklingen auf dem Programm.

 

Die Spiele vom Wochenende:

A-Junioren Regionalliga Südwest, Fr., 29.11., 20 Uhr: FSV Offenbach – SV 07 Elversberg

B-Junioren Regionalliga Südwest, So., 1.12., 13 Uhr: Eintracht Trier – SV 07 Elversberg

C-Junioren Regionalliga Südwest , Sa. 30.11, 14 Uhr: SV 07 Elversberg – TuS Koblenz

B2-Junioren Verbandsliga, So., 1.12., 11 Uhr: JFG Schaumberg-Prims II – SV 07 Elversberg II

C2-Junioren Verbandsliga, Sa., 30.11., 15 Uhr: SV Röchling Völklingen – SV 07 Elversberg II