SV 07 Elversberg Zweiter in der Kategorie “Beste Mannschaft 2013″


Die Turner der TG Saar wurden vor der SV 07 Elversberg zur Mannschaft des Jahres gewählt.

Die Turner der TG Saar wurden vor der SV 07 Elversberg zur Mannschaft des Jahres gewählt.

Tolle Auszeichnung für die SV 07 Elversberg! Bei der gestrigen Wahl zu den Saarsportlern des Jahres in der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken wurde die SVE von den saarländischen Sportjournalisten in der Kategorie „Beste Mannschaft des Jahres“ auf den zweiten Platz gewählt. Damit honorierten die Medienvertreter die Leistung des Vereins im Jahr 2013, der im Juni den Aufstieg in die Dritte Liga schaffte und sich im bisherigen Saisonverlauf in der 3. Fußball-Bundesliga etablierte. Die Wahl, die im Rahmen einer großen Gala live im Fernsehen zu sehen war, wurde von Thomas Braml und Carmen Bachmann moderiert.

 

 

Erstmals seit 30 Jahren wieder Deutscher Meister: TG Saar wird Mannschaft des Jahres vor der SV 07 Elversberg

Team des Jahres wurden vor zahlreichen geladenen Gästen – darunter auch die SVE-Fußballer Daniel Kläs, Kenneth Kronholm, Muhittin Bastürk, Frederick Kyereh und Sebastian Wolf – verdientermaßen die Turner von der TG Saar. Die Mannschaft um Altmeister Eugen Spiridonov war 2012, einen Tag vor der damaligen Saarsportler-Wahl, erstmals seit 30 Jahren deutscher Meister geworden. Dieser Erfolg floss aus diesem Grund in die 2013er-Wahl ein.

Fußballerin Dzsenifer Marozsan Saarsportlerin des Jahres

Über den Titel „beste Saarsportlerin“ freute sich Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan, die in der Bundesliga für den 1. FCC Frankfurt spielt. Marozsan, die im ungarischen Budapest geboren wurde, aber in Saarbrücken aufwuchs und bei der DJK Burbach und später beim 1. FC Saarbrücken das Fußballspielen erlernte, hatte maßgeblichen Anteil am Titelgewinn der Deutschen Fußballnationalmannschaft bei der Damen-Europameisterschaft in Schweden.

Neu-Fußball-Nationalspieler Philipp Wollscheid Saarsportler 2013

Auch bei den Männern durfte sich ein Fußballer über die Wahl zum „Saarsportler des Jahres“ freuen. Philipp Wollscheid, der aus dem Waderner Ortsteil Morscholz stammende Bundesligaspieler von Bayer Leverkusen, debütierte am 29. Mai diesen Jahres in der Fußball-Nationalmannschaft der Herren. Damit ist der 24-Jährige der erste saarländische Nationalspieler seit 20 Jahren, als Stefan Kuntz 1993 gegen die USA debütierte. Wollscheid setzte sich mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,45 Prozent vor Schwimmer Andreas Waschburger durch. Wahl-Saarländer und Ex-Bundesliga Manager Reiner Calmund überreichte Phillipp Wollscheid diesen Preis.

Die SV 07 Elversberg gratuliert der TG Saar sowie Dzsenifer Marozsan und Philipp Wollscheid ganz herzlich zu dieser tollen Auszeichnung und wünscht für die weitere sportliche Zukunft viel Glück und Erfolg!

 

Die Ergebnisse der Saarsportler-Wahl des Jahres 2013:

Frauen: 1. Dzsenifer Marozsan (Fußball) 28,85 Prozent; 2. Claudia Nicoleitzik (Leichtathletik) 27,48 Prozent; 3. Anja Noske (Rudern) 21,53 Prozent; 4. Anne Haug (Triathlon) 16,18 Prozent; 5. Anne Beenken (Rudern) 5,95 Prozent.

Männer: 1. Philipp Wollscheid (Fußball) 24,85 Prozent; 2. Andreas Waschburger (Schwimmen) 24,40 Prozent; 3. Jürgen Doberstein (Boxen) 20,54 Prozent; 4. Christian Reif (Leichtathletik) 16,52 Prozent; 5. Michael Fuchs (Badminton) 13,69.

Mannschaften: 1. TG Saar (Turnen) 34,35 Prozent; 2. SV 07 Elversberg (Fußball) 24,20 Prozent; 3. KF Oberthal (Kegeln) 17,25 Prozent; 4. KSV Köllerbach (Ringen) 14,70 Prozent; 5. autres choses (Jazz- und Modern Dance) 9,49 Prozent.

Nachwuchssportler: Moritz Reichert (Volleyball).

Ehrenpreis: Karl-Heinz Russy (Tischtennis).