U 23 gewinnt in Unterzahl


Starke Leistung beim 3:0 Erfolg über Roßbach / Am Sonntag Saarderby beim 1. FC Saarbrücken

Die U 23 der SV Elversberg hat am Dienstagabend das Heimspiel des 4. Spieltages in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar gegen den SV Roßbach-Verscheid mit 3:0 gewonnen. Dabei erzielte die Mannschaft von Trainer Peter Eiden nach einer Dezimierung durch eine Rote Karte zwei Treffer in Unterzahl. Mit nun sieben Punkten aus vier Spielen hat die U23 einen tollen Saisonstart hingelegt.

Nachdem die Zuschauer in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten nur einige Aluminiumtreffer gesehen hatten, traf Felix Dausend im zweiten Durchgang mit einem Freistoßtor zum 1:0. Danach mußte Gianni Gotthardt vom Platz, er sah die Rote Karte wegen einer Notbremse. Den anschließenden Freistoß fischte SVE-Keeper Morten Jensen mit einer Glanzparade aus dem Winkel. Frederick  Kyereh traf nach toller Vorarbeit von Jerry Laloe zum 2:0 für die SVE. Der eingewechselte Jan Umlauf erhöhte auf 3:0, nachdem Marcel Linn alle Spieler im Strafraum verladen hatte und den entscheidenden Pass spielte.

Das nächste Spiel bestreitet die U23 am kommenden Sonntag, den 18. August, beim 1. FC Saarbrücken II. Anstoß ist um 15 Uhr.