Überdachung der alten Haupttribüne mitsamt Trägern komplett demontiert


Seit 21. Juni ist die alte Haupttribüne "oben ohne" - das Dach wurde abgetragen.

Umbaumaßnahmen am Stadion gehen weiter / auch die Werbebanden wurden bereits teilweise abgebaut

Parallel zum Trainingsauftakt des Drittliga-Kaders am 22. Juni wurde auch abseits des Rasens an der Kaiserlinde schwer geschuftet: Eine Baufirma und freiwillige Helfer des Vereins arbeiteten weiter am Rückbau der Haupttribüne. Die letzten Teile der Überdachung sowie die Träger wurden demontiert. Ebenso wurden die Spielfeldumfriedung und Werbebanden abgebaut. Wie schon vor einer Woche waren wieder viele Anhänger und Fans gekommen, um tatkräftig mit anzupacken. Hierfür wieder ein GROSSES DANKESCHÖN!

Funkenflug und Hammerschläg: Die letzten Träger der Überdachung werden entfernt.

Funkenflug und Hammerschläge: Die letzten Träger der Überdachung werden entfernt.

 

Während die Mannschaft ihre erste Trainingseinheit auf dem Rasen absolvierte, wurde auch neben dem Platz hart geschuftet: Das Tribünendach sowie die Trägerstruktur wurden abmontiert.

Während die Mannschaft ihre erste Trainingseinheit auf dem Rasen absolvierte, wurde auch neben dem Platz hart geschuftet: Das Tribünendach sowie die Trägerstruktur wurden abmontiert.

 

Zur Demontage der Tribüne musste ein riesiger Kran anrücken.

Zur Demontage der Tribüne musste ein riesiger Kran anrücken.