“Das Unmögliche möglich machen“


Stadion20130912_neue-Tribuene-Seitenansicht

Das große Ziel: Drittliga-Fußball an der Kaiserlinde schon am 21. September gegen Wehen

Wann kann die SV 07 Elversberg ihre Heimspiele in der Dritten Liga wieder im heimischen Waldstadion in Elversberg austragen? Diese Frage beschäftigt derzeit die Anhänger rund um die Kaiserlinde – und mit ein wenig Glück könnte es sein, dass sich der große Wunsch nach Drittliga-Fußball in Elversberg bereits zum nächsten Heimspiel gegen Wehen-Wiesbaden (21. September, 14 Uhr) erfüllt.

Die großen Auflagen des Deutschen Fußball Bunds (DFB) – Gesamtzuschauerkapazität des Stadions und überdachte Sitzplätze – sind bereits erfüllt. Derzeit arbeiten die Verantwortlichen mit Hochdruck daran, dass auch eine ganze Reihe von kleineren Anforderungen – dazu gehören z.B. ausreichend Zäune und Absperrungen, Absicherung der noch nicht bebauten Hänge in den Ecken des Stadions, genügend sanitäre Anlagen usw. – zur Zufriedenheit des DFB erledigt werden.

Schafft es der Verein bis zum Wochenende, alle Auflagen zu erfüllen, gibt der DFB grünes Licht – und schon das Heimspiel am 21. September gegen den SV Wehen Wiesbaden kann an der Kaiserlinde ausgetragen werden. Und sollte es der Verein nicht schaffen? SVE-Präseident Dominik Holzer bleibt entspannt: „Das wäre auch kein Problem, dann peilen wir eben die Partie gegen den MSV Duisburg am 5. Oktober als erstes Heimspiel an.“ Die Wahrscheinlichkeit, dass die Auflagen bis zum Wochenende erfüllt werden können, liegen laut Holzer bei 50:50. „Wir versuchen aber alles, um das Unmögliche möglich zu machen“, so der SVE-Präsident weiter.

Über den aktuellen Stand der Dinge und ob bereits das Spiel gegen Wehen in Elversberg stattfinden wird, werden wir natürlich rechtzeitig berichten.

Die folgenden Bilder zeigen den Stand in Sachen Stadionausbau zum 12. September 2013.

12. September: Gegentribüne und neu überdachter Gästeblock.

Gegentribüne und neu überdachter Gästeblock.

 

Der Unterrang der Gegentribüne ist fertig, die Sitzschalen sind fest montiert.

Der Unterrang der Gegentribüne ist fertig, die Sitzschalen sind fest montiert.

 

Die Heimtribüne mit zusätzlichen Stehplatz-Kapazitäten.

Die Heimtribüne mit zusätzlichen Stehplatz-Kapazitäten.

 

Die neue Gegentribüne, Ansicht vom Gästeblock.

Die neue Gegentribüne, Ansicht vom Gästeblock.

 

Aus dem ehemals unüberdachten Sitzplatzbereich (links) wurde wieder ein Teil des Gästeblocks.

Aus dem ehemals unüberdachten Sitzplatzbereich (links) wurde wieder ein Teil des Gästeblocks.

 

 Zahlreiche weitere Bilder gibt es auf der facebook-Seite der SV 07 Elversberg.