U23 in Mehring: Für beide Teams steht viel auf dem Spiel


SV_Mehring-GNM44Q1UF_1Englische Woche in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar! Am heutigen Mittwoch, den 30. April, tritt die U23 der SV 07 Elversberg um 19 Uhr beim SV Mehring an. Für beide Teams geht es um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Die bessere Ausgangsposition liegt auf Seiten der Elversberger U23: Mit fünf Zählern Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz liegt die Mannschaft der beiden Übergangstrainer Volker Lefebre und Rouven Weber auf dem zehnten Tabellenrang. Anders der SV Mehring, der – nach aktuellem Stand der Dinge – als Drittletzter in die Verbandsliga Rheinland absteigen müsste. So weit soll es allerdings nach Frank Meeth, Trainer der Moselaner, nicht kommen: „Wir wollen und müssen den drittletzten Platz verlassen. Elversberg ist als Tabellenzehnter auch noch nicht aus dem Schneider, was den Kampf gegen den Abstieg angeht. Wir müssen also von Anfang an hellwach sein und individuelle Fehler vermeiden.“

Die SVE hingegen könnte mit einem Sieg an der Mosel einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Das Hinspiel gewannen die 07er übrigens mit 3:2, nachdem man zu Beginn der zweiten Halbzeit schon mit 3:0 geführt hatte.

Die letzten Saisonspiele:
30. Spieltag, Mi., 30.4., 19 Uhr: SV Mehring – SV 07 Elversberg U23
31. Spieltag, So., 4. Mai, 15 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – Arminia Ludwigshafen
32. Spieltag, Fr., 9. Mai, 18.30 Uhr: FC Hertha Wiesbach – SV 07 Elversberg U23
33. Spieltag, Sa., 17. Mai, 15.30 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – VFB Borussia Neunkirchen
34. Spieltag, Sa., 24. Mai, 15.30 Uhr: SpVgg Burgbrohl – SV 07 Elversberg U23