U23 trennt sich von Betzdorf 2:2 – Am Mittwoch beim SV Mehring


Traf zweimal gegen Betzdorf: Murat Adigüzel. Foto: Sportfotograf-Hasselberg.de

Traf zweimal gegen Betzdorf: Murat Adigüzel. Foto: Sportfotograf-Hasselberg.de

Die U23 der SV 07 Elversberg hat sich am 29. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar an der Kaiserlinde von der SG 06 Betzdorf mit 2:2 (1:1) Unentscheiden getrennt. In der Tabelle liegt die Mannschaft der beiden Übergangstrainer Volker Lefebre und Rouven Weber auf dem zehnten Tabellenrang – mittlerweile vor Borussia Neunkirchen – und hat fünf Zähler Vorsprung auf einen Abstiegsplatz.

Murat Adigüzel brachte die 07er in der 22. Spielminute in Führung, ehe Betzdorf kurz vor der Pause durch Sven Baldus den Ausgleich schaffte (43.). Auch nach der Pause war das erste Tor den Gästen vorbehalten: Dennis Noll sorgte bereits in der 47. Minute für den Führungstreffer zum 2:1. Doch die U23 kämpfte und erneut war es Murat Adigüzel, der mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag das 2:2 markierte. Schon am Mittwoch geht es für die U23 weiter, dann gastiert man beim Tabellen-16. SV Mehring, der mit 32 Punkten auf dem ersten Abstiegsplatz liegt. Mit einem Sieg an der Mosel könnte die SVE einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machen.

Die letzten Saisonspiele:
30. Spieltag, Mi., 30.4., 19 Uhr: SV Mehring – SV 07 Elversberg U23
31. Spieltag, So., 4. Mai, 15 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – Arminia Ludwigshafen
32. Spieltag, Fr., 9. Mai, 18.30 Uhr: FC Hertha Wiesbach – SV 07 Elversberg U23
33. Spieltag, Sa., 17. Mai, 15.30 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – VFB Borussia Neunkirchen
34. Spieltag, Sa., 24. Mai, 15.30 Uhr: SpVgg Burgbrohl – SV 07 Elversberg U23