Neue Osttribüne für unsere Fans


Am 10. Oktober 2015 darf unsere Elv in der Regionalliga Südwest noch einmal im eigenen Stadion gegen den FK Pirmasens ran, einen Tag später verabschiedet sich die Elversberger U17 im Bundesliga-Spiel gegen den TSV 1860 München aus der URSAPHARM-Arena an der Kaiserlinde. Zumindest vorerst. Denn unmittelbar nach diesen beiden Partien geht der Stadionausbau in Elversberg weiter.

Das Spielfeld wird dabei komplett erneuert: Um insbesondere im Winter Spielausfälle zu vermeiden, wird eine Rasenheizung und eine neue Drainage eingebaut. Die Rasentragschicht wird verstärkt, um die Möglichkeit offen zu halten, zu einem späteren Zeitpunkt ein Hybridrasen-System einbauen zu können. Und auch auf den Rängen geht es voran: Der bisherige Stehplatz-Bereich unserer Fans (C1) wird zurückgebaut, bevor dann an dieser Stelle im dritten Bauabschnitt unsere neue Osttribüne entsteht. Die neue Heimtribüne wird dabei in erster Linie aus statischen und aus Kostengründen einstöckig fertiggestellt.