SVE-Junioren am Wochenende: U19 mit wichtigem Spiel gegen Worms


Das Pokalspiel gegen den 1. FC Saarbrücken noch in den Knochen, bleibt für die unsere U19 keine Zeit zum Ausruhen. Am Sonntag sollen im Heimspiel gegen Wormatia Worms drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt her. Besser läuft es derweil bei U16 und U15, die am Wochenende beide auswärts antreten müssen. Die U16 spielt in Meisenheim, die U15 in Schifferstadt.

U19: Toller Pokalfight gegen den FCS nicht belohnt – gelingt gegen Worms die Wende?

Derzeit nicht gerade von Glück verfolgt ist unsere U19, die in der Regionalliga Südwest auf den elften Tabellenplatz abgerutscht ist. Letzte Woche gab es in Wirges trotz „acht hundertprozentiger Chancen“ – so Trainer Dieter Rohe – eine 1:3-Niederlage, die zudem durch ein Eigentor eingeleitet wurde. Und am vergangenen Mittwoch unterlag die U19 im Achtelfinale des IKK-Junioren-Saarlandpokals  zu Hause dem 1. FC Saarbrücken mit 2:3 (0:0). Gegen den klassenhöheren Gegner aus der Landeshauptstadt führte die Rohe-Elv nach Toren von Lukas Hornung (54.) und Etienne Graef (68.) sogar bis sieben Minuten vor Schluss mit 2:1, ehe dem FC durch Edvin Muratovic  noch zwei Treffer gelangen. Der Siegtreffer für die Gäste fiel in der vierten Minute der Nachspielzeit und somit in allerletzter Sekunde. Auch wenn der tolle Pokalfight unserer Mannschaft nicht belohnt wurde, macht die Partie Mut für das letzte Regionalliga-Spiel am Wochenende zu Hause gegen Wormatia Worms. Nach vier Liga-Niederlagen in Folge wäre ein Sieg gegen die Wormatia bitter notwendig, um nicht Gefahr zu laufen, auf einem Abstiegsrang zu überwintern. Die Partie findet an diesem Sonntag, 06. Dezember, um 12.00 Uhr auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde statt.

Gelingt der U16 beim FC Meisenheim ein Sieg zum Jahresabschluss?

Deutlich besser läuft es bei der U16, die als jüngerer B-Jugend-Jahrgang in der Regionalliga Südwest eine gute Rolle spielt – obwohl man dort fast ausnahmslos gegen Mannschaften des älteren Jahrgangs antreten muss. Nach dem 6:0-Kantersieg von letzter Woche gegen die SpVgg Wirges fährt die Mannschaft von Sebastian Schummer am kommenden Sonntag, 06. Dezember, um 13.00 Uhr zum FC Meisenheim. Der Trainer: „Mit dem aktuell siebten Tabellenplatz und bereits elf Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsrang können wir mehr als zufrieden sein. Trotzdem wollen wir nicht locker lassen und unsere tolle Hinrunde mit einem weiteren Sieg krönen.“

U15 peilt den vierten Sieg in Folge an

Die U15 peilt nach zuletzt drei Siegen in Folge und Tabellenplatz sechs den vierten Dreier in Serie an. Gelingen soll dieser im Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten der Regionalliga Südwest DJK-SV Phönix Schifferstadt. Anstoß für die Mannschaft von Trainer Rouven Margardt ist am Samstag, 05. Dezember, um 15.00 Uhr. Ob es sich da bemerkbar macht, dass die U15 erst zwei Tage zuvor – nämlich am gestrigen Donnerstag – im IKK-Junioren-Saarlandpokal im Einsatz war? Das Achtelfinale bei der JFG Litermont gewannen die Schützlinge von Rouven Margardt ohne Probleme mit 11:0.

 

Die Spiele am Wochenende:

A-Junioren Regionalliga Südwest, Sonntag, 06. Dezember, 12.00 Uhr: SVE U19 – Wormatia Worms (Kunstrasen Kaiserlinde)

B-Junioren Regionalliga Südwest, Sonntag, 06. Dezember, 13.00 Uhr, FC Meisenheim – SVE U16

C-Junioren Regionalliga Südwest, Samstag, 05. Dezember, 15 Uhr, DJK-SV Phönix Schifferstadt – SVE U15