SVE-Junioren: U19, U17 und U15 am Wochenende im Einsatz


B2 Junioren sieg gegen den FCS

Wollen am Wochenende wieder jubeln: Die SVE-Junioren! Foto: Hasselberg

Obwohl am letzten Wochenende spielfrei und dank der Niederlage des Rangdritten TuS Koblenz beim Ligaprimus FK Pirmasens, liegt die U19 weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz der Regionalliga Südwest. Diesen gilt es am kommenden Sonntag zu verteidigen: Die Aufgabe beim Vierten TSV Schott Mainz ist allerdings alles andere als einfach.

Mit zwei Siegen in zwei Spielen (2:1 zu Hause gegen den 1. FC Kaiserslautern II; 3:2 bei der TuS Koblenz) ist die U17 hervorragend in das neue Fußballjahr gestartet. Lohn ist der fünfte Tabellenplatz mit deutlicher Option nach oben, denn nur zwei Punkte trennen die Mannschaft von Dieter Rohe vom zweiten Rang. Am Sonntag empfängt man zu Hause die SG Betzdorf an der Kaiserlinde.

Die U15 hat in diesem Jahr noch kein Punktspiel ausgetragen und muss am Sonntag zum Auftakt zum pfälzischen SV Horchheim. Ganz tatenlos war die Mannschaft von Trainer Rouven Margardt in diesem Jahr aber nicht: Am Mittwoch, den 4. März, siegte die U15 im Saarlandpokal-Achtelfinale bei der SG FV Siersburg deutlich mit 4:0. Im Viertelfinale trifft man nun am 18. März um 18.30 Uhr auswärts  auf die JFG Saarlouis. Und am vergangenen Wochenende belegte die U15 bei der Hallen-Saarlandmeisterschaft in Kleinblittersdorf den zweiten Platz. Im entscheidenden dritten Gruppenspiel unterlag man dem 1. FC Saarbrücken mit 1:3. Trotzdem ist die Vizemeisterschaft ein toller Erfolg.

Am Wochenende spielen:

A-Junioren Regionalliga Südwest 16. Spieltag, So., 8.3., 13 Uhr: TSV Schott Mainz – SV 07 Elversberg U19

B-Junioren Regionalliga Südwest 16. Spieltag, So., 8.3., 13 Uhr: SV 07 Elversberg U17 – SG Betzdorf

C-Junioren Regionalliga Südwest 15. Spieltag, So., 8.3., 13 Uhr: SV Horchheim – SV 07 Elversberg U15