U15 vor Härtetest gegen den 1. FC Kaiserslautern


Die U19 möchte nach zwei Niederlagen in Folge im Heimspiel gegen Schott Mainz wieder zurück in die Erfolgsspur. Die U16 muss bei Tabellenschlusslicht Gonsenheim antreten.

Noch ohne Saisonniederlage ist die U15, die am Samstag, 26. September, um 14.30 Uhr den 1. FC Kaiserslautern auf dem Kunstrasenplatz an der Kaiserlinde empfängt. Der FCK, einer der großen Favoriten auf die Meisterschaft, hat eine Partie weniger absolviert und liegt mit sechs Punkten bei 11:0 Toren einen Rang hinter der SVE. Für Trainer Rouven Margardt ist die Partie gegen die Pfälzer ein echter Härtetest, in dem seine Mannschaft das volle Leistungsvermögen abrufen muss, um zu bestehen.

Endlich den ersten Sieg feierte die U16 am letzten Wochenende. Held des Tages war Marco Cosenza, der beim 2:1 Heimerfolg gegen Schifferstadt mit zwei Treffern zum Matchwinner avancierte. Am 4. Spieltag der B-Junioren Regionalliga Südwest geht es für die Mannschaft von Trainer Sebastian Schummer zum SV Gonsenheim, mit null Punkten und erst einem erzielten Tor Tabellenschlusslicht. Eine undankbare Aufgabe, die Sebastian Schummer und seine Mannschaft am Sonntag, 27. September, in Gonsenheim erwartet. Anstoß auf dem Kunstrasen in Gonsenheim ist bereits um 11 Uhr.

Nach zwei Niederlagen in Folge möchte die U19 der SV 07 Elversberg wieder zurück in die Erfolgsspur. Gegner in der A-Junioren Regionalliga Südwest ist am Sonntag, 27. September, der TSV Schott Mainz. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz an der Kaiserlinde gegen den Tabellenfünften aus Mainz ist bereits um 12 Uhr.

Die Spiele am Wochenende:

A-Junioren Regionalliga Südwest
4. Spieltag, So., 27.9., 12 Uhr: SV 07 Elversberg U19 – TSV Schott Mainz

B-Junioren Regionalliga Südwest
4. Spieltag, So., 27.9., 11 Uhr: SV Gonsenheim – SV 07 Elversberg U16

C-Junioren Regionalliga Südwest
4. Spieltag, Sa., 26.9., 14.30 Uhr: SV 07 Elversberg U15 – 1. FC Kaiserslautern