U16 trifft zuhause auf Spitzenreiter Koblenz


Die U21 der SV Elversberg hat an diesem Wochenende in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar spielfrei – die anderen SVE-Teams aus dem Leistungsbereich kämpfen aber um wichtige Punkte. Während die U15 am Samstag den FK Pirmasens empfängt, bestreiten am Sonntag die U19 auswärts und die U16 zuhause ihre Spiele jeweils gegen den TuS Koblenz.

U19 ist in Koblenz gefordert

Drei Siege in Folge, dann aber am vergangenen Wochenende die 1:4-Niederlage gegen den Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern. Die U19 der SV Elversberg hat am Sonntag, 15. November, ab 13.00 Uhr im Auswärtsspiel beim TuS Koblenz die Chance, schnell wieder in die Erfolgsspur zurück zu finden und das Polster auf die unteren Ränge der Regionalliga Südwest zu vergrößern. Leicht wird diese Aufgabe auf dem Kunstrasenplatz in Hillscheid aber nicht: Koblenz hat ein Spiel weniger bestritten als die SVE und liegt in der Tabelle mit vier Punkten Vorsprung auf Rang fünf. Zudem hat der TuS nach zuvor nur einem Punkt aus drei Spielen vergangene Woche mit dem 3:1-Sieg bei der SG Mülheim-Kärlich wieder Selbstvertrauen getankt. Trotzdem sollte unser Team von Trainer Dieter Rohe mit einer starken Leistung alles andere als chancenlos sein.

U16 empfängt den Tabellenführer

Ein gutes Stück schwerer hat es unsere U16, die ebenfalls am Sonntag, 15. November, um 13.00 Uhr im Heimspiel auf dem Elversberger Kunstrasen auf den TuS Koblenz trifft. Koblenz reist als ungeschlagener Tabellenführer der Regionalliga Südwest ins Saarland – in den neun Saisonspielen haben die Gäste bereits 23 Punkte geholt. Trotzdem will sich die Elv von Trainer Sebastian Schummer, zurzeit Tabellenachter, nicht kampflos geschlagen geben.

U15 will die Durststrecke beenden

Die U15 der SV Elversberg hatte in den vergangenen Wochen beileibe kein leichtes Programm in der Regionalliga Südwest. Die Mannschaft von Trainer Rouven Margardt bestritt zuletzt vier Spiele hintereinander gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenregion und konnte in dieser Phase keinen Sieg feiern. Die Durststrecke soll jetzt ein Ende haben: An diesem Samstag, 14. November, empfängt die SVE um 14.30 Uhr auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde die C-Junioren des FK Pirmasens. Die Gäste haben in dieser Saison auswärts erst einen Punkt gewonnen und stehen in der Tabelle drei Ränge hinter den Elversbergern, die zurzeit Siebter sind.