U17 fährt mit Selbstvertrauen nach Nürnberg


„Hinter uns liegt eine sehr angenehme Trainingswoche, in der wir den Sieg über die Stuttgarter Kickers genossen haben“ reflektiert Sascha Hildmann, Trainer der U17 der SV Elversberg. Nach dem ersten Sieg in der Bundesliga-Geschichte (2:1) am vergangenen Wochenende steht nun aber wieder die nächste Herausforderung für unsere Nachwuchs-Elv an. An diesem Sonntag, 08. November, geht die Reise in der Bundesliga Süd/Südwest nach Mittelfranken – genauer gesagt zum Traditionsclub 1. FC Nürnberg.

Der Anstoß im Sportpark am Valznerweiher erfolgt um 11.00 Uhr. „Wir werden hierzu bereits am Samstag die Reise antreten, um uns unter optimalen Bedingungen auf diese schwierige Partie vorzubereiten“, erklärt Hildmann und hofft auf ähnlich gute Auftritte wie schon in Augsburg (1:2) oder Hoffenheim (3:4). Mit Nürnberg wartet am Sonntag ein Gegner auf die Elversberger B-Junioren, der auf Tabellenplatz 13 liegt und somit direkter Nachbar ist. Fehlen werden unserem Team Calvin-Luca Rosen und Egzon Zizak. Jonas Breil wird nach überstandener Bronchitis hingegen höchstwahrscheinlich spielen können.