U17 zu Gast beim Tabellendritten Karlsruher SC   


Die U17 der SV Elversberg steht an diesem Samstag, 28. November, vor einer großen Herausforderung in der Bundesliga Süd/Südwest: Die B-Junioren von Trainer Sascha Hildmann treten um 13.00 Uhr beim Karlsruher SC an. „Unsere Nachwuchs-Elv“ ist in dieser Auswärtspartie am 13. Spieltag „krasser Außenseiter. Wir müssen höllisch aufpassen“, sagt Hildmann.

Karlsruhe ist zurzeit mit 28 Punkten Tabellendritter, punktgleich mit dem Tabellenzweiten VfB Stuttgart. „Der KSC hat mit Valentino Vujinovic einen Wahnsinns-Stürmer, der sehr gefährlich ist“, warnt Hildmann: „Wir müssen auf jeden Fall versuchen, unsere Fehler zu minimieren, die in dieser Liga richtig böse bestraft werden. Um in Karlsruhe bestehen zu können, müssen wir genauso auftreten wie im Spiel gegen die TSG Hoffenheim (3:4) – ohne Angst und mit viel Mut.“ Bis auf den erkrankten Marcel Julier und Marten Seiler, der aufgrund einer Zerrung ausfällt, stehen dem SVE-Trainer am Samstag in Karlsruhe alle Spieler zur Verfügung.