U19 auswärts beim Tabellenführer


Eine Woche nach der 0:1 Heimniederlage gegen Eintracht Trier muss die U19 der SV 07 Elversberg beim SV Gonsenheim antreten. Der Gastgeber hat die beiden ersten Saisonspiel klar gewonnen und steht auf dem ersten Tabellenrang der A-Junioren Regionalliga Südwest. Anstoß zu der Partie ist am Sonntag, 20. September um 13 Uhr.

Weiter auf den ersten Punktgewinn wartet die U16, die in der B-Junioren Regionalliga Südwest fast ausschließlich gegen Mannschafen des älteren Jahrgangs antreten muss. Am Sonntag, 20. September, empfängt die Elf von Trainer Sebastian Schummer um 13 Uhr die DJK-SV Phönix Schifferstadt an der Kaiserlinde.

Die U15 ist das einzige Team im oberen Leistungsbereich, das noch eine weise Weste aufzuweisen hat. Nach zwei Siegen aus zwei Spielen versucht die Mannschaft von Trainer Rouven Margardt, auch die Partie bei der JFG Schaumberg-Prims zu gewinnen (Samstag, 19. September, 13.15 Uhr). Der Gastgeber steht mit vier Punkten auf dem fünften Tabellenplatz und ließ am letzten Spieltag mit einem 3.3 beim 1. FC Saarbrücken aufhorchen.

Am Wochenende spielen:

A-Junioren Regionalliga Südwest
3. Spieltag, So., 20.9., 13 Uhr: SV Gonsenheim – SV 07 Elversberg U19
B-Junioren Regionalliga Südwest
3. Spieltag So., 20.9., 13 Uhr: SV 07 Elversberg U16 – DJK-SV Phönix Schifferstadt
C-Junioren Regionalliga Südwest
3. Spieltag Sa., 19.9., 13.15 Uhr: JFG Schaumberg-Prims – SV 07 Elversberg U15