U23: Kantersieg beim 1. FC Saarbrücken II


FCS SVE Moritz Zimmer jubelt_o

Moritz Zimmer bejubelt die frühe 1:0 Führung. Foto. Hasselberg

Die U23 der SV 07 Elversberg hat das schwarz-weiße Wochenende perfekt gemacht. In der Oberliga Rheinland-Pfalz / Saar gewann die Mannschaft von Trainer Peter Eiden ihr Auswärtsspiel beim Tabellenvorletzten 1. FC Saarbrücken II mit 5:1. Während die U23 weiterhin auf einem hervorragenden fünften Tabellenplatz rangiert und hinter Saar 05 Saarbrücken die beste Saarmannschaft in der Oberliga stellt, sitzt der FCS weiter im Keller der Tabelle fest.

In der ersten Halbzeit war die Partie noch ausgeglichen. Moritz Zimmer brachte die SVE zwar bereits nach acht Minuten mit 1:0 in Führung, doch Rufat Dadashov besorgte schon vier Minuten später den Ausgleich. Nach dem Wechsel erhöhte die SVE das Tempo und zog nach Treffern von Alexander Schmieden (51.) und Samed Karatas (60.) auf 3:1 davon. Der FCS, bei dem Dominik Rohracker von Beginn an spielte, versuchte zwar u.a. durch die Einwechslung von Stefan Reisinger, der Partie noch eine Wende zu geben. Es blieb allerdings nur beim Versuch, denn eine nun geschickt konternde Elversberger Mannschaft setzte durch Murat Adigüzel (81.) und erneut Samed Karatas (90. + 1) noch zwei weitere Treffer drauf.

FCS SVE Rohracker und Holzer_o

Dominik Rohracker (li.) in seinem ersten Pflichtspiel für seinen neuen Verein. Sebastian Holzer braucht in dieser Situation nicht einzugreifen. Foto: Hasselberg

5:1 hieß es am Ende aus Sicht der 07er, die damit einen tollen Rückrundenauftakt feierten und einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg landeten. Am kommenden Sonntag empfängt die U23 um 15 Uhr zum „Heimauftakt für 2015“ die SpVgg Wirges an der Kaiserlinde.

Oberliga Rheinland Pfalz/Saar
22. Spieltag, So., 8.3., 15 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – SpVgg Wirges
23. Spieltag, Sa., 14.3., 15.30 Uhr: Saar 05 Saarbrücken J. – SV 07 Elversberg U23
24. Spieltag, So., 22.3., 15 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – SG Betzdorf