U23: Punktgewinn in letzter Minute


SVE Salmrohr Rouven und Salif_n

SVE-Kapitän Rouven Weber und Salif Cissé im Kampf um den Ball. Foto: Hasselberg

Die U23 der SV 07 Elversberg hat sich am 30. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar vom FSV Salmrohr mit 1:1 Unentschieden getrennt. Die Gäste gingen in der 68. Minute durch Julian Bidon in Führung. Der FSV-Torjäger (bisher zehn Saisontreffer) traf nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung. Michael Blum sorgte mit seinem Ausgleich zum 1:1 in der 90. Minute wenigstens noch für einen Punktgewinn für die 07er. Die Mannschaft von Trainer Peter Eiden liegt aktuell auf dem 5. Tabellenplatz, kann aber noch vom TSV Schott Mainz verdrängt werden.

U23 SVE Salmrohr David Boukomabi_o

David Bokumabi, die Kugel fest im Blick Foto: Hasselberg

Für die U23 war die Partie gegen Salmrohr das vorletzte Heimspiel in dieser Saison. In den nächsten drei Wochen stehen drei Saarderbys auf dem Programm. Am kommenden Wochenende geht es zum FV Diefflen, dann folgt das nächste Auswärtsspiel bei Borussia Neunkirchen, ehe Hertha Wiesbach zum letzten Saisonheimspiel an die Kaiserlinde kommt. Am 34. und letzten Spieltag muss die U23 dann nach Burgbrohl. Doch egal, auf welchem Platz die Mannschaft von Trainer Peter Eiden die Saison auch abschließen wird – die U23 hat bereits jetzt eine herausragende Saison gespielt.

 

>> Bildergalerie von Ralf Hasselberg

>> Übersicht: 30. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar

 

Oberliga Rheinland Pfalz/Saar – die letzten vier Spiele der U23

31. Spieltag, Sa., 2.5., 15.30 Uhr: FV Diefflen – SV 07 Elversberg U23

32. Spieltag, Fr., 8.5., 19 Uhr: VFB Borussia Neunkirchen – SV 07 Elversberg U23

33. Spieltag, Sa., 16.5., 15.30 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – FC Hertha Wiesbach

34. Spieltag, Sa., 23.5., 15.30 Uhr: SpVgg Burgbrohl – SV 07 Elversberg U23