U23: SpVgg Wirges mit Trainer Jürgen Kohler an der Kaiserlinde


spvgg_egc_wirges_912x513Eine Woche nach dem 5:1 Kantersieg beim 1. FC Saarbrücken II steht für die U23 der SV 07 Elversberg das erste Heimspiel des Jahres an. Am Sonntag, den 8. März, empfängt die Mannschaft von Trainer Peter Eiden die SpVgg Wirges an der Kaiserlinde. Anstoß gegen den Tabellenneunten der Oberliga Rheinland Pfalz/Saar, bei dem der ehemalige Nationalspieler und Bundesligaprofi Jürgen Kohler Trainer ist, ist um 15 Uhr.

U23-Coach Peter Eiden fordert gegen die Rheinländer ein ähnlich konzentriertes Auftreten wie am vergangenen Sonntag, als seine Mannschaft dem 1. FC Saarbrücken eine Lehrstunde in Sachen Fußball erteilte. Gleichzeitig warnt er davor, den Gegner, der am letzten Spieltag zu Hause gegen Salmrohr mit 1:5 unter die Räder kam, zu unterschätzen: „Wirges wird mit Sicherheit alles daran setzen, diese überraschende Niederlage wett zu machen. Mein Trainerkollege Jürgen Kohler verfügt über eine kampfstarke, robuste Mannschaft, die nicht umsonst schon 30 Punkte auf der Habenseite hat.“

Mit einem dreifachen Punktgewinn könnte die U23 bestenfalls auf den vierten Tabellenplatz klettern – aber nur, wenn der Viertplatzierte Ludwigshafen beim Dritten Pfeddersheim nicht gewinnt.

Oberliga Rheinland Pfalz/Saar, 22. Spieltag

So., 8.3., 15 Uhr: SV 07 Elversberg U23 – SpVgg Wirges