Sascha Eichmeier schließt sich der SVE an  


Die SV Elversberg hat kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode den 26-jährigen Sascha Eichmeier verpflichtet. Der linke Verteidiger kommt vom Drittligisten Rot-Weiß Erfurt an die Kaiserlinde.

Eichmeier spielte in seiner Jugendzeit für Bayer Leverkusen und kam dort regelmäßig in der Junioren-Bundesliga und bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga West zum Einsatz. Im Sommer 2012 verließ er den Verein, spielte anschließend jeweils ein Jahr bei Viktoria Köln und den Sportfreunden Siegen. Zur Saison 2014/2015 schloss er sich dem Drittligisten Rot-Weiß Erfurt an. In seiner bisherigen Laufbahn hat Sascha Eichmeier insgesamt  141 Regionalliga-Spiele und für Erfurt 24 Partien in der 3. Liga bestritten.

„Sascha Eichmeier ist ein gut ausgebildeter linker Verteidiger und bringt Drittliga-Erfahrung mit nach Elversberg“, sagt SVE-Cheftrainer Michael Wiesinger: „Er passt auch von seiner Einstellung sehr gut in unser Team und soll den Engpass auf der linken defensiven Außenbahn auffangen.“