Sascha Hildmann hört als Trainer der U17 auf


U17-Trainer Sascha Hildmann und die SV Elversberg haben ihr gemeinsames Arbeitsverhältnis vorzeitig beendet.  Hildmann wechselt als Übungsleiter zu den B-Junioren des FSV Mainz 05, die ebenfalls in der Bundesliga Süd/Südwest antreten.

Hildmann hatte das Traineramt bei den B-Junioren der SVE im vergangenen Sommer nach dem Aufstieg in die Bundesliga Süd/Südwest übernommen. Unter seiner Leitung feierte die Elversberger U17 in 15 Saisonspielen zwei Siege und ein Unentschieden. „Bei unseren B-Junioren steht die Entwicklung der Spieler im Vordergrund, und hierbei hat Sascha Hildmann sehr gute Arbeit geleistet“, sagt Roland Seitz: „Er hat in dem Angebot von Mainz 05 gute Perspektiven für seine weitere berufliche Laufbahn gesehen, und wir wollen ihm dabei keine Steine in den Weg legen. Wir danken Sascha Hildmann sehr für sein Engagement bei der SV Elversberg und wünschen ihm weiterhin alles Gute und viel Erfolg.“ Ab sofort wird Peter Eiden, sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, als Interimstrainer die Elversberger B-Junioren betreuen.