SVE-Fans starke HELVER – Spendenaktion läuft weiter


Die Fans und Freunde der SV Elversberg haben ihr großes Herz bewiesen: Am vergangenen Samstag, beim Heimspiel unserer Elv gegen den TSV Steinbach (5:0), hat die Spendenaktion “HELVER” für die Familie Rectenwald begonnen, daneben hat auch die Profi-Mannschaft der SVE und der Fanclub Horda Fanatica fleißig gesammelt. Das Zwischenfazit: Bislang sind insgesamt 2.873,62 Euro zusammengekommen! Es besteht jedoch weiterhin die Möglichkeit, die Familie Rectenwald zu unterstützen. Die Spendenaktion “HELVER” wird noch fortgeführt. Wo ihr die Buttons überall kaufen könnt, lest ihr weiter unten in diesem Beitrag.

A48H9146

 

Eine schöne Geste kam schon im Vorfeld des Spendenauftakts von unserem Team. Unsere Elv hat mannschaftsintern und auf eigene Initiative 500 Euro zusammengetragen. Der symbolische Spendenscheck wurde vor Spielbeginn gegen Steinbach von den Teamvertretern Kevin Maek und Leandro Grech an den Verein übergeben. Auch die Horda Fanatica hat beim letzten Heimspiel ihre Spendenkasse aufgestellt. Der Fanclub hat bei seiner Aktion “200+x” die Spendensumme von 200 Euro als Basis in die Kasse gegeben und anschließend unter den Fans weitergesammelt – insgesamt hat die Horda Fanatica dabei eine stolze Spendensumme von letztlich 1.138,62 Euro zusammenbekommen! Daneben hat die SV Elversberg als Verein die Aktion “HELVER” gestartet, bei der die HELVER-Buttons für 2 Euro verkauft wurden – zusätzliche Spenden waren natürlich auch hier möglich. Durch den Verkauf der Buttons hat die SVE noch mal 1.235 Euro eingenommen.

 

Die Zwischenbilanz im Überblick:

Spendenaktion HELVER: 1.235 Euro
Aktion “200+x” der Horda Fanatica: 1.138,62 Euro
Spenden unserer Elv: 500 Euro

Macht insgesamt: 2.873,62 Euro!

Das aber nur als Zwischenfazit – denn die Spendenaktion “HELVER” der SVE hat nach dem Spiel gegen Steinbach noch lange nicht geendet. Menschen, die zum HELVER werden wollen, haben weiterhin die Möglichkeit, sich einen Button zu kaufen. Die Einnahmen gehen zu hundert Prozent zur Unterstützung an die Familie Rectenwald.

Die Buttons sind dabei an mehreren Orten erhältlich: Sowohl im neuen SVE-Fanshop gegenüber der URSAPHARM-Arena als auch darüber in Leo’s Kitchen and Bar, an den beiden Aral-Tankstellen neben dem Stadion und bei der Bank1Saar in der St. Ingberter Straße in Elversberg. Zudem werden die HELVER-Buttons auch wieder beim nächsten Regionalliga-Heimspiel unserer Elv verkauft. Das findet am Samstag, 17. September, um 14.00 Uhr gegen den SSV Ulm statt.