U15 vor Herkulesaufgabe beim 1. FC Kaiserslautern


Unterschiedliche Ausgangslage für unsere SVE-Junioren an diesem Wochenende: Während die U19 und die U17 – beide Teams bekommen es mit den SF Eisbachtal zu tun – vor durchaus lösbaren Aufgaben stehen, ist die U15 auswärts beim Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern nur krasser Außenseiter. Die U21 hat an diesem Wochenende spielfrei, die nächste Partie in der Karlsberg-Liga Saarland findet am Sonntag, 9. Oktober um 15.30 Uhr beim FV Siersburg statt.

U19 empfängt den Tabellenvierten Eisbachtal

Die U19 der SV Elversberg eroberte am vergangenen Spieltag mit einem 6:3 Erfolg beim TSV Schott Mainz den dritten Tabellenplatz der Regionalliga Südwest. Und nicht nur das: Mit acht Punkten aus vier Spielen ist die Mannschaft von Trainer Marijan Kovacevic immer noch ohne Saisonniederlage. Dies soll sich auch am Wochenende nicht ändern, wenn die U19 am Sonntag, 2. Oktober um 13 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Kaiserlinde die SF Eisbachtal empfängt. Der Gast belegt mit einem Punkt Rückstand den vierten Tabellenvierter und wird der Kovacevic-Elv das Leben mit Sicherheit so schwer wie möglich machen.

„Den Gegner auf keinen Fall unterschätzen“: U17 vor Auswärtspartie in Eisbachtal

Auf einer Erfolgswelle schwimmt derzeit die U17 in der Regionalliga Südwest: Nach fünf Spieltagen belegt die Elv von Trainer Sebastian Schummer mit 15 Punkten und 16:2 Toren den ersten Tabellenplatz. Zuletzt gab es einen deutlichen 4:0 Erfolg im Spitzenspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern II. An diesem Samstag, 1. Oktober, muss die U17 um 13 Uhr auswärts bei den SF Eisbachtal antreten. Der Gegner rangiert mit fünf Punkten im hinteren Drittel der Liga und konnte im bisherigen Saisonverlauf erst einen Sieg verbuchen. „Wir dürfen Eisbachtal auf keinen Fall unterschätzen und müssen auch dort unsere Top-Leistung abrufen, damit wir drei Punkte mit nach Hause bringen“, so U17-Trainer Sebastian Schummer.

„Nichts zu verlieren“ hat die U15 bei Tabellenführer 1. FC Kaiserslautern

Vor einer Herkulesaufgabe steht die U15 in der Regionalliga Südwest: Die Mannschaft von Trainer Rouven Margardt muss am Samstag, 1. Oktober, um 14.30 Uhr beim 1. FC Kaiserslautern antreten. Mit 18 Punkten aus sechs Spielen und 18:0 Toren belegen die kleinen Roten Teufel unangefochten den ersten Tabellenrang. Zwar konnte die U15 durch den 3:0 Erfolg am letzten Wochenende gegen Saarlouis/Dillingen wieder Selbstvertrauen tanken, trotzdem sind die Margardt-Jungs in der Pfalz krasser Außenseiter. „Beim 1. FC Kaiserslautern hängen die Trauben zwar mehr als hoch, aber wir haben dort wenig zu verlieren und können frei aufspielen“, so der Trainer im Vorfeld der Partie.

Die Partien im Überblick

Sa., 1. Oktober, 14.30 Uhr, Regionalliga Südwest: 1. FC Kaiserslautern – SVE U15

Sa., 1. Oktober, 13 Uhr, Regionalliga Südwest: SF Eisbachtal – SVE U17

So., 2. Oktober, 13 Uhr, Regionalliga Südwest: SVE U19 – SF Eisbachtal (Kunstrasenplatz an der Kaiserlinde)