U17 empfängt den SC Freiburg


Im dritten Spiel in der Bundesliga Süd/Südwest im Jahr 2016 will unsere U17 an diesem Sonntag, 28. Februar, endlich die ersten ersehnten Punkte einfahren. Gegner auf dem Kunstrasenplatz an der Kaiserlinde ist ab 14.00 Uhr der SC Freiburg.

Die Gäste liegen zurzeit mit 17 Zählern in der Tabelle drei Ränge vor unserer Nachwuchs-Elv auf Platz elf und erspielten vergangene Woche gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg beim 1:1 einen Punkt. Nach den starken Spielen unserer U17 gegen Eintracht Frankfurt und den VfB Stuttgart, gegen die es nur knappe Niederlagen gab, besteht also nun berechtigte Hoffnung auf einen Erfolg. “Wir wollen mit derselben Leistung auch in dieses Spiel gegen Freiburg gehen und dann auch etwas Zählbares mitnehmen”, sagt U17-Trainer Peter Eiden. Am Sonntag wird dabei Marcel Julier fehlen, der krank pausieren muss.