U21: Deutlicher 4:1 Erfolg macht Mut im Abstiegskampf


Die U21 der SV Elversberg hat am 31. Spieltag der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zu Hause gegen die SpVgg Wirges mit 4:1 (2:0) gewonnen und wahrt somit ihre Chance auf den Klassenerhalt. In einer kurzweiligen Partie trafen im Mühlwaldstadion in St. Ingbert Moritz Zimmer, Janik Michel (2x) und Hendrik Schmidt für die SVE. Für die SpVgg Wirges erzielte Sören Klappert den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2.

Janik Michel mit Saisontreffern 16 und 17 schwer zu bremsen

Die Mannschaft von Trainer Timo Wenzel – ohne die verletzten Nico Floegel (Aufbautraining), Jan Reiplinger (Knie-OP) und Michael Blum – ging gegen die SpVgg Wirges hoch konzentriert in die Partie. Moritz Zimmer brachte die U21 in der 22. Minute mit 1:0 in Führung, die Janik Michel kurz darauf mit seinem 16. Saisontreffer ausbauen konnte (29.). Die Spvgg EGC Wirges, deren Verantwortliche unter der Woche den freiwilligen Rückzug aus der Oberliga verkündet hatten, ließ sich trotzdem nicht hängen und verlangte der jungen Elversberger Mannschaft alles ab. Sören Klappert gelang in der 75. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2, doch zum Glück bewahrte SVE-Kapitän Hendrik Schmid mit seinem 3:1 (79.) seine Mannschaft vor einer nervenaufreibenden Schlussphase. Janik Michel mit Saisontreffer 17 stellte in der 87. Minute den 4:1 den Endstand her.

Timo Wenzel zeigte sich nach der Partie erleichtert, aber auch stolz auf seine Mannschaft: „Der Druck des unbedingt Gewinnen-Müssens war für die Jungs enorm und das hat man auch in den ersten Minuten der Partie gemerkt. Das 1:0 hat uns Sicherheit gegeben, und danach haben wir es sehr gut gemacht.“ Drei Spieltage vor Saisonende liegt die U21 immer noch unter dem Strich und hat vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Timo Wenzel: „Wir werden weiterhin gut trainieren und in den drei Spielen alles raushauen, was möglich ist. Wenn wir alle zusammen halten und einer für den anderen kämpft, können wir den Klassenerhalt noch schaffen.“

Das nächste Spiel bestreitet die U21 bereits am kommenden Mittwoch, 11. Mai. Gegner im Mühlwaldstadion in St. Ingbert ist um 20.00 Uhr der Tabellenvierte FC Blau-Weiß Karbach.

 

Die Spiele bis zum Saisonende

  1. Spieltag, Mittwoch, 11. Mai, 20.00 Uhr: SV Elversberg U21 – FC Blau-Weiß Karbach
  2. Spieltag, Samstag, 14. Mai, 15.30 Uhr: FSV Jägersburg – SV Elversberg U21
  3. Spieltag, Samstag, 21. Mai, 15.30 Uhr: SV Elversberg U21 – FSV Salmrohr