U21 ist beim Tabellennachbarn TuS Steinbach zu Gast


Nachbarduell für die U21 der SV Elversberg: Am achten Spieltag der Karlsberg-Liga Saarland tritt die Mannschaft von Trainer Timo Wenzel an diesem Sonntag, 11. September, um 16.00 Uhr beim TuS Steinbach an. Der Gastgeber liegt aktuell in der Tabelle mit einem Punkt weniger einen Rang hinter der SVE auf Platz 13.

Bei der Elversberger U21 geht es im Auswärtsspiel nun darum, den Abstand auf die unteren Tabellenplätze wieder zu vergrößern. „Unser Ziel ist ganz klar, am Sonntag die drei Punkte einzufahren“, sagt SVE-Trainer Wenzel: „Wir brauchen wieder ein Erfolgserlebnis, um mehr Selbstvertrauen zu bekommen.“ Dass sein Team gute Leistungen bringen kann, hat es auch in den vergangenen Spielen phasenweise bewiesen. „Am Sonntag wollen wir aber nicht nur 40 Minuten guten Fußball spielen, sondern die kompletten 90 Minuten“, sagt Wenzel: „Wir wissen, dass es für eine so junge Mannschaft schwer ist, konstante Leistungen abzurufen. Aber wir haben Vertrauen in das Team. Am Sonntag wollen wir den Bock umstoßen.“ Die Elversberger U21 muss dabei weiterhin ohne Felix Schmelzer (Schulterverletzung), Jan Reiplinger (Innenbandriss im Knie) und Pascal Gherram (Rot-Sperre) auskommen.