U21 siegt im zweiten Turnier-Spiel in Großrosseln


Für die U21 der SV Elversberg gab es im zweiten Spiel des Fußball-Turniers des SC Großrosseln zum Abschluss noch einen Sieg. Nach der knappen Niederlage gegen den Favoriten SV Saar 05 Saarbrücken, der nun um den Turniersieg spielt, feierte die Elversberger Mannschaft von Trainer Timo Wenzel am Mittwochabend einen 2:1-Erfolg gegen die U19 des 1. FC Saarbrücken.

In der ersten Hälfte verlief die Partie noch ausgeglichen, wirkliche Großchancen auf die Führung ereigneten sich kaum. Doch nach dem Seitenwechsel kam die Elversberger U21 stark aus der Kabine, zeigte sich spielbestimmend und drängte nun auf den ersten Treffer der Partie. Nach rund 50 Minuten wurden die Bemühungen der SVE belohnt: David Kazarjan brachte die SVE mit seinem Tor zum 1:0 in Führung. Knapp eine Viertelstunde später erhöhte Niclas Judith auf 2:0. Der Gegner kam gegen Ende der Partie zwar noch mal etwas besser ins Spiel, mehr als der Anschlusstreffer durch David Boateng gelang den Saarbrückern jedoch nicht mehr. Durch den Sieg am Mittwoch belegte die U21 der SV Elversberg in der Abschlusstabelle des Turniers den geteilten fünften Platz mit dem Gastgeber SC Großrosseln.