U21 unterliegt dem Favoriten nur knapp


Beim Turnier des SC Großrosseln hat die U21 der SV Elversberg zum Auftakt direkt einen starken Gegner erwischt. Am Sonntagabend ging es für die Mannschaft von Trainer Timo Wenzel gegen den Regionalliga-Absteiger SV Saar 05 Saarbrücken. Obwohl die SVE als Außenseiter in dieses Spiel gegangen ist, hat sie eine ansprechende Leistung gezeigt und unterlag am Ende nur knapp mit 1:2.

Saar 05 legte früh in der Partie vor und ging durch die Treffer von Alexander Schmieden (6. Minute) und Andy Steis (26.) mit 2:0 in Führung. Unsere U21 hatte noch in der ersten Halbzeit die Möglichkeit auf den Anschluss, traf in diesem hart umkämpften Auftaktspiel allerdings erst in der zweiten Hälfte. Kurz nach dem Wiederanpfiff erzielte Tim Klein nach einer präzisen Flanke von Niklas Judith das 1:2 für Elversberg. In den Folgeminuten hatte die SVE noch mal einige Chancen auf den Ausgleich, schaffte es aber nicht mehr, die Saarbrücker Defensive entscheidend zu bezwingen.

Nach der knappen Niederlagen gegen Saar 05 tritt die U21 der SVE nun in ihrem zweiten Turnierspiel gegen die U19-Mannschaft des 1. FC Saarbrücken an. Die Partie findet an diesem Mittwoch, 13. Juli, um 17.00 Uhr statt.