A-Junioren im Heimspiel gegen Schott Mainz


Die A-Junioren haben an diesem Wochenende weiterhin das Ziel, die Tabellenführung in der Regionalliga Südwest zu verteidigen. Dabei tritt die U19 an diesem Sonntag im Heimspiel gegen den TSV Schott Mainz an. Die U16 und die U15 kämpfen derweil in der Fremde um Punkte. Die B2-Junioren sind sonntags im Auswärtsspiel bei Schott Mainz zu Gast, die C-Junioren treten einen Tag zuvor bei der TuS Koblenz an.

A-Junioren im Heimspiel gegen Schott Mainz

Nach dem starken 7:1-Sieg im Auswärtsspiel gegen den JFV Rhein-Hunsrück steht für die U19 der SVE an diesem Wochenende in der Regionalliga Südwest wieder ein Heimspiel auf dem Plan. Die A-Junioren von Trainer Marijan Kovacevic treten dabei am Sonntag, 05. November, gegen den TSV Schott Mainz an. Die Partie auf dem Kunstrasen an der Kaiserlinde beginnt um 11.00 Uhr. Das Ziel der Elversberger ist klar: die Tabellenspitze im Fernduell gegen den 1. FC Saarbrücken verteidigen. Dabei müssen die A-Junioren wie immer die Konzentration hochhalten – denn mit Schott Mainz kommt eine kleine Wundertüte ins Saarland, die bislang eine abwechslungsreiche Saison hinter sich hat. Als Tabellensiebter konnte der TSV bislang drei Siege feiern, musste drei Niederlagen einstecken und trennte sich in seinen Spielen bislang drei Mal mit einem Unentschieden. Dass Schott Mainz dabei auch dazu in der Lage ist, Spitzenteams zu ärgern, beweist das 3:3 im Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten FK Pirmasens vor wenigen Wochen. Ganz ohne Ambitionen werden die Mainzer also nicht nach Elversberg reisen – für Spannung ist im Heimspiel der SVE gesorgt!

Trotz Tabellenstand – U16 vor schwierigem Spiel in Mainz

Auf dem Papier dürfte die U16 der SVE im nächsten Auswärtsspiel in der Regionalliga Südwest zwar leicht favorisiert sein – doch der Blick auf die Tabelle ist im nächsten Spiel nur bedingt aussagekräftig. Die B2-Junioren von Trainer Christian Jung treten am kommenden Sonntag, 05. November, um 12.30 Uhr beim TSV Schott Mainz an – und während unsere Jungs als Tabellenzehnter den Abstand auf die unteren Ränge durch den jüngsten 1:0-Sieg gegen den JFV Rhein-Hunsrück etwas vergrößern konnten, hängt der Gastgeber mit fünf Saisonpunkten auf dem vorletzten Platz fest. Dennoch: Die Mainzer spielen sicherlich keine schlechte Runde. Sieben Niederlagen scheinen zwar auf den ersten Blick eine klare Sprache zu sprechen – doch sehr viele davon kamen denkbar knapp zustande. Selbst gegen die Spitzenteams konnte Schott Mainz bislang gut mithalten. So gab es gegen den Tabellenvierten 1. FC Kaiserslautern II einmal ein Remis (3:3) und eine knappe Niederlage (1:2); auch gegen den Tabellenzweiten FSV Mainz 05 II (1:2) und vergangene Woche gegen den Tabellenführer SV Gonsenheim (0:1) unterlag Schott Mainz nur mit einem Tor weniger. Unsere B2 wird also gewarnt sein, und den Tabellenvorletzten im Auswärtsspiel sicherlich nicht unterschätzen.

C-Junioren in Koblenz gefordert

Nachdem die U15 der SVE im Saar-Derby gegen den 1. FC Saarbrücken vor einer Woche beim 1:2 einen schwarzen Tag erwischt hat, wollen die C-Junioren von Trainer Rouven Margardt nun im nächsten Spiel in der Regionalliga Südwest ein besseres Gesicht zeigen. Dabei tritt unsere U15 am Samstag, 04. November, bei der TuS Koblenz an; Spielbeginn auf dem Kunstrasen am Stadion Oberwerth ist um 14.30 Uhr. Die Elversberger haben dabei auch die Chance, noch mal etwas mehr ans Mittelfeld heranzurücken und auch auf Koblenz aufzuschließen. Denn der Gastgeber liegt aktuell mit vier Punkten Vorsprung auf die SVE auf Tabellenplatz sechs. Leicht wird es aber im Auswärtsspiel am Samstag nicht. Denn Koblenz geht mit Rückenwind in die Partie. Von den letzten sieben Saisonspielen konnte der Gastgeber fünf gewinnen; lediglich gegen den Tabellenführer FSV Mainz 05 (2:7) und den Tabellendritten SV Gonsenheim (1:2) gab es Niederlagen. Trotzdem: Sollten unsere C-Junioren die richtige kämpferische Einstellung mitbringen und auch die spielerische Komponente mit einbringen, könnte auch auswärts gegen die starken Koblenzer die Rückkehr in die Erfolgsspur gelingen.

 

Die Spiele unserer Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Karlsberg-Liga Saarland: SVE U21 – FSG Ottweiler/Steinbach (Sonntag, 05. November, 14.30 Uhr, Mühlwaldstadion in St. Ingbert)
Regionalliga Südwest: SVE U19 – TSV Schott Mainz (Sonntag, 05. November, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)
Bundesliga Süd/Südwest: SVE U17 – 1. FC Nürnberg (Samstag, 04. November, 11.00 Uhr, Mühlwaldstadion in St. Ingbert)
Regionalliga Südwest: TSV Schott Mainz – SVE U16 (Sonntag, 05. November, 12.30 Uhr, Kunstrasen in Mainz-Gonsenheim)
Regionalliga Südwest: TuS Koblenz – SVE U15 (Samstag, 04. November, 14.00 Uhr, Kunstrasen am Stadion Oberwerth in Koblenz)