Saison-Abschluss der U21 am Freitag in Brebach


Für die U21 der SV Elversberg steht am morgigen Freitag, 19. Mai, der Abschluss der 2016/2017 in der Karlsberg-Liga Saarland an. Um 19.00 Uhr ist das Team von Trainer Timo Wenzel beim SC Halberg Brebach zu Gast. Brebach steht zwar mit vier Punkten Vorsprung in der Liga-Tabelle drei Ränge vor der SVE auf Platz sieben. Trotzdem kann die Elversberger U21 nach einer starken Rückrunde und nunmehr drei Siegen in Folge als Tabellenzehnter ohne Druck und dafür mit Selbstvertrauen in ihr Abschlussspiel gehen.

„Abgesehen von wenigen Ausnahmen hat die Mannschaft in den vergangenen Spielen gute Leistungen gezeigt und sich insgesamt im Laufe dieser Saison sehr positiv entwickelt“, sagt Trainer Wenzel. „Natürlich wird es gegen Brebach alles andere als einfach, aber wir haben jetzt schon einige Male bewiesen, dass wir auch mit unserem sehr jungen Team einiges erreichen können. In unserem letzten Saisonspiel wollen wir noch mal alle Kräfte mobilisieren und diese Spielzeit dann mit einem Erfolg abschließen.“ Nicht mitwirken können dabei wie in den vergangenen Partien die Langzeitverletzten Moritz Koch, Jan Reiplinger, Felix Schmelzer und Samed Karatas sowie Keeper Jan-Philipp Greff (Muskelbündelriss) und David Marikjan (Muskelfaserriss).