U17 erwartet in Freiburg „eine ganz schwere Aufgabe“


Die B-Junioren der SV Elversberg treten in der Bundesliga Süd/Südwest an diesem Samstag, 26. August, um 14.00 Uhr im Auswärtsspiel beim SC Freiburg an. Die Gastgeber konnten wie die U17 der SVE in der aktuellen Spielzeit 2017/2018 noch keine Punkte einfahren – dennoch warnt Elversbergs Trainer Sebastian Schummer vor dem kommenden Gegner.

„Die Platzierung täuscht ganz klar. Freiburg hat bereits gegen die beiden Spitzenteams VfB Stuttgart und Bayern München gespielt und hatte damit ein sehr schweres Auftaktprogramm”, sagt Schummer: “Für uns ist klar, dass uns am Samstag eine ganz schwere Aufgabe erwartet.“ Ziel der Elversberger B-Junioren ist es dennoch, im Auswärtsspiel gegen Freiburg zu punkten. „Wir wollen an die erste Halbzeit des Augsburg-Spiels anknüpfen, also defensiv sicher stehen, vorne Nadelstiche setzen und mit Leidenschaft auftreten“, sagt Schummer. Im Elversberger Kader werden noch Nils Knosala und Jonas Theobald fehlen, die nach längeren Pausen zunächst bei der U16 zum Einsatz kommen sollen.